Phonak Marvel Hörgeräte in einem Etui

Phonak Marvel: Einzigartiges Hörgerät oder eins wie alle anderen?

Artikel aktualisiert am 22.10.2020

Mit Pauken und Trompeten hat Phonak seine Marvel-Produktlinie auf den Markt gebracht. Das selbstbewusste Marketing des Herstellers weckt Hoffnungen, dass mit Marvel alle Hörprobleme gelöst werden könnten. Jetzt ist es Zeit, Bilanz zu ziehen.

Das sind die Highlights in Phonak Marvel:

  • umfassende Programmautomatik AutoSense OS 3.0
  • klassische Bluetooth-Verbindung für alle Handys
  • integrierter Funkempfänger für FM-Sender-Empfänger-Systeme
  • Vollautomatik in hervorragender Qualität

Phonak war einer der ersten Hersteller, der Hörgeräte mit Umgebungsanalyse entwickelt hat. Mit Marvel wurde dieser Weg konsequent weitergeführt. Mit AutoSense 3.0 enthalten die Hörgeräte ein leistungsfähiges Betriebssystem, das permanent die Umgebung scannt und sich blitzschnell an die Geräuschkulisse anpasst. Dabei geht es längst nicht mehr nur um eine automatisierte Lautstärkeregelung. Auch Fahrgeräusche im Auto oder sogar Musik werden identifiziert und komfortabel wiedergegeben. Die einzelnen Komponenten der Automatik können vom Hörakustiker nach den Wünschen des Nutzers verändert werden. Das Ergebnis ist eine sehr gut funktionierende Alltagsautomatik, die den Klang nahtlos von einer Situation in die nächste überführt und dem Nutzer ein häufiges manuelles Umstellen erspart.

Eine Frau steuert Hörgeräte mit dem Smartphone
AutoSense reguliert die Marvel Hörgeräte automatisch auf die Umgebungssituation ein. Mit der App können Sie zusätzlich eingreifen.

Wir sind wirklich begeistert von der gelungenen Umsetzung der Situationsanalyse, müssen aber gestehen, dass andere Hersteller da mittlerweile ebenfalls stark sind.

Direktanbindung von Phonak Marvel zu Funkanlagen

Ein Alleinstellungsmerkmal hat Marvel sicherlich mit Roger Direct. Roger ist das hauseigene FM-System, das selbst größere Entfernungen überbrücken kann. Der Kunde kann aus mehreren Produkten die für ihn passenden Sender und Empfänger wählen. Bisher war es so, dass man einen Empfänger auf das Hörgerät aufstecken musste. Das hat funktioniert, hat das Hörgerät aber deutlich größer gemacht.

Drei Phonal Marvel Hörgeräte liegen auf einem Tisch, zusammen mit Zusatzmikrofonen
Die Marvel Hörgeräte von Phonak sind mit zahlreichem Zubehör aus der Roger-Serie koppelbar. Hier z.B. Zusatzmikrofone, die im Raum positioniert werden können und ferne Schallquellen direkt ins Hörgerät übertragen.

Roger-Direct-Modelle sind Hörgeräte auf der Marvel-Plattform, die den Funkempfänger bereits integriert haben. Das Design ist sehr ansprechend, die Größe völlig in Ordnung. Man schnappt sich einfach das passende Sendemikrofon, und schon kann die Funkübertragung losgehen. Über Roger Direct werden sich vor allem Schüler, Studenten oder Berufstätige freuen, die im Alltag häufig in größeren Gruppen in größeren Räumen unterwegs sind.

Bluetooth-Anbindung für alle

Phonak betont immer wieder, dass Marvel über klassisches Bluetooth mit allen bluetoothfähigen Handys verbinden kann. Damit ist die Streaming-Funktion auch für die Menschen nutzbar, die noch ein altes, klassisches Handy benutzen. Die Idee ist gut und macht Marvel für den einen oder anderen wahrscheinlich genau zum richtigen Produkt.

Im Business-Alltag stößt man jedoch schnell an Grenzen. Oft arbeiten Geschäftsleute parallel am Laptop und Smartphone und möchten beide Geräte mit ihren Hörgeräten verbinden. Marvel muss aber aktiv von einem Gerät getrennt und dann wiederum aktiv mit dem anderen Gerät verbunden werden, so dass das im Alltag eher nervt als nützt.

myPhonak App: Eine App mit Mehrwert

Selbstverständlich gibt es für Marvel auch eine passende Hörgeräte-App. Der Nutzer erhält Zugriff auf vielfältige Hörgerätefunktionen und kann so aktiv seinen Klangeindruck mitgestalten. Das integrierte Hörtagebuch kann unterstützen, wenn man gemeinsam mit seinem Hörakustiker Lösungen für Hörprobleme suchen möchte.

Smartphones liegen um ein Phonak-Hörgeräteetui herum
Steuerungszentrale und wichtiger Bestandteil der Gesamtaustattung von Phonak Marvel Hörgeräten ist die App.

Die RemoteCare-Funktion wird zukünftig aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sein. Darüber kann eine Online-Verbindung zum Hörakustiker hergestellt werden, der dann schnell und effizient auf die Hörgeräte-Programmierung zugreifen kann.

Verschiedene Modelle für jeden Anspruch

Marvel umfasst eine beeindruckend große Angebotspalette. Es gibt attraktive, kleine Modelle mit einem externen Lautsprecher, die kaum zu spüren oder zu sehen sind. Klassische Hörgeräte mit Schlauchanbindung sind ebenfalls für jeden Hörbedarf erhältlich, und auch aufladbare Hörgeräte werden von Phonak angeboten.

Ergänzt wird das Portfolio durch winzig kleine Im-Ohr-Hörgeräte, die direkt im Gehörgang getragen werden. Und auch für Kinder gibt es eine schöne Auswahl an geeigneten Produkten.

Im-Ohr-Hörgerät Virto von Phonak
Phonak Marvel Hörgeräte gibt es auch als kleine Im-Ohr-Geräte. Sie heißen dann „Virto“.

Das Phonak Marvel Modell-Navi

Bezeichnungen von Hörgeräten sind manchmal etwas kryptisch, deshalb schlüsseln wir die einzelnen Modelle auf. Hier ist der Navigator im Namenswirrwar:

Bauformen

  • Audéo: Die Audéo-Hörgeräte trägt man hinter dem Ohr. Der Lautsprecher ist in den Gehörgang ausgelagert und mit einem dünnen Kabel am Gerät befestigt, die Größe ist relativ gering.
  • Bolero: Das sind klassische Hörgeräte, die man hinter dem Ohr trägt. Die gesamte Technik befindet sich im Gehäuse. Über einen Schallschlauch und ein Ohrpassstück wird der Schall ins Ohr geleitet.
  • Naída: Das ist die Bezeichnung für Phonaks Power-Hörgeräte. Es sind ebenfalls klassische Geräte mit Schlauchanbindung, sie bieten die maximal mögliche Verstärkung und sind mittelgroß.
  • Virto: Das ist der Name für die Im-Ohr-Hörgeräte von Phonak. Sie werden direkt im Gehörgang getragen und sind ziemlich klein.

Technische Ergänzungen

  • 10, 312, 13: Diese Ziffern stehen für die verwendete Batteriegröße. Daraus lässt sich die Größe des Hörgerätes ableiten. Die kleinsten Batterien sind die 10er, entsprechend klein sind auch die Hörgeräte. 312er Batterien haben einen etwas größeren Durchmesser, sind aber genauso flach wie 10er. Die Hörgeräte sind also immer noch recht schmal. 13er Batterien sind auch etwas dicker. Das ist dann auch in etwas breiteren Gehäusen sichtbar.
  • T: Das T steht für die T-Spule. In Hörgeräten mit der Zusatzbezeichnung T befindet sich eine kleine Magnetspule, die induktive Signale empfangen kann. Induktive Signalanlangen finden sich oft in Veranstaltungsräumen oder Kirchen und können mit diesen Hörgeräten verwendet werden.
  • R: Das steht für Rechargeable. Es handelt sich also um aufladbare Hörgeräte mit einem integrierten Akku. Für diese Geräte wird eine passende Ladeschale benötigt.

Preisstufen der Phonak Marvel Hörgeräte:

  • 30: Das ist das Einsteigersegment in die Marvel-Familie. Man erhält eine Basisausstattung zum günstigen Preis.
  • 50: Das Mittelklasse-Gerät unter den Marvel-Produkten ist ein guter Allrounder für den normalen Alltag.
  • 70: Die Marvel-Business-Class enthält zusätzliche Komfort-Features für entspanntes Zuhören auch in anspruchsvollen Situationen.
  • 90: Das Marvel 90 ist ein Premium-Hörgerät mit einer umfangreichen Komfortausstattung und vielen sprachunterstützenden Features.
Zwei Hörgeräte in einem Etui
Die aufladbare Variante der Marvel Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte von Phonak. Das Etui ist gleichzeitig die Ladestation. Auf dem Tisch liegt zusätzlich das Table-Mic, ein Mikrofon für Konferenzsituationen.

Unser Fazit: Sehr gut, aber nicht außergewöhnlich

Die Marvel-Familie von Phonak überzeugt uns mit einer ausgereiften Performance. Der Kunde erhält ein hochwertiges Produkt, mit dem er sein Sprachverstehen auf jeden Fall verbessern kann. Die Streamingfunktionen und die Modellvielfalt machen die Marvel alltagstauglich und bieten ein paar tolle Extras.

Konkurrenzlos ist Marvel allerdings nicht, es reiht sich ein in ein Angebot von vielen erstklassigen Hörgeräten, die derzeit in Deutschland erhältlich sind. Unsere Empfehlung: Vergleichen Sie die die Leistung und Bewertung der einzelnen Phonak-Hörgeräte im großen Hörgeräte-Vergleich.

Testberichte zu den einzelnen Phonak Marvel Hörgeräten

Was leisten die einzelnen Hörgeräte der Marvel-Serie? Wodurch unterscheiden sie sich? Bei welcher Variante muss man worauf verzichten?

Lesen Sie unsere detaillierten Testberichte:

Phonak-Hörgeräte auf einen Blick:

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK