Ein Platzhalterfoto

Tag: hörentwöhnung

Von Hörentwöhnung spricht man, wenn jemand schon mehrere Jahre lang ein Hörproblem hat, aber keine Hörgeräte trägt. Ein guter Teil an Geräuschen und Sprachanteilen wird nicht mehr wahrgenommen. Das Gehirn passt sich an diesen Zustand an und verlernt die Erkennung dieser Klangmuster. Wer dann zu spät Hörgeräte verwendet, muss das Identifizieren und Verstehen erst wieder mühsam lernen.

Neue intelligente Lösungen für entspanntes Hören

vom 07.07.2020

Grafik mit Ohr

Entspannt hören und verstehen - mit den pfiffigen Lösungen der modernen Hörtechnik kein Problem. Wir sagen der Hörermüdung den Kamp an.

Jetzt weiterlesen ...

Hörgeräte – Noch warten? Oder lieber frühzeitig anfangen?

vom 26.06.2020

Hörgeräte - jetzt oder später?

Sollte man noch warten mit Hörgeräten? Oder lieber früh beginnen? Wir empfehlen ganz klar ein frühzeitiges Tragen, damit die Verstehfähigkeit erhalten bleibt.

Jetzt weiterlesen ...
Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK