Druck-Icon

Testbericht: Signia Silk 2 X CIC

Signia: Ein Paar Standard-Im-Ohr-Hörgeräte mit Dome
3,3 Note befriedigend

Das Signia Silk 2 X CIC im Test

Signia stellt mit Silk 2 X CIC ein Modell aus der unteren Mittelklasse vor. Man kann damit einen leicht- bis mittelgradigen Hörverlust ausgleichen. Es ist ein sehr schmales Hörgerät, das durch die kaum sichtbare Platzierung im Gehörgang einen guten Klang liefert. Getragen wird es im Ohr.

Hörkomfort

Die Komfortausstattung entscheidet darüber, wie angenehm das Hören im Alltag empfunden wird. Bei diesem Hörgerät ist eine solide Komfort-Programmierung möglich. Eine klassische Lärmunterdrückung soll lästige Hintergundgeräusche auf ein erträgliches Maß reduzieren. Im Silk 2 X CIC werden wir nicht gerade verwöhnt, können aber gut mit einfachen Lärmunterdrückung leben. Das Windmanagement schätzen wir hier als mittelmäßig ein, aber es funktioniert.

Das Impulsschallmanagement ist in diesem Gerät nicht wirklich empfehlenswert. Kurze, laute Geräusche klingen immer noch ziemlich heftig. Beim Silk 2 X CIC muss man das 3D-Hören nicht erst rekonstruieren, denn es bleibt ganz normal erhalten. Möglich wird das durch den tiefen Sitz im Gehörgang. Mit 8 Frequenzbändern sind wir im CIC nicht ganz so zufrieden, aber für unproblematische Hörkurven sollte das wohl reichen. So ganz natürlich wird der Klang damit vermutlich nicht.

Note Hörkomfort: 3,4

Bedienung & Konnektivität

Wie kann man das Potenzial von Hörgeräten im Alltag voll ausschöpfen? Wir haben herausgefunden, welche Zugriffsmöglichkeiten man beim Silk 2 X CIC hat. Als erstes interessiert uns, ob es einen Taster am Gerät gibt. Beim CIC werden wir da leider enttäuscht, es gibt keine unmittelbare Einstellmöglicheit. Wir mögen ja gerne die kleinen Fernbedienungen, und für dieses Modell haben wir eine gefunden. So kann man diskret kleine Veränderungen an der Lautstärke oder am Klang vornehmen.

Es gibt von Signia eine passende App zur leichteren Bedienung. Die ist allerdings nicht besonders üppig ausgestattet und geht über die Grundfunktionen wie laut/leise und Hörprogramme kaum hinaus. Drahtlose Verbindungsmöglichkeiten fehlen in dieser Variante leider völlig. Das ist nicht mehr ganz zeitgemäß, liegt aber vermutlich an der geringen Größe des Hörgerätes.

Note Bedienung & Konnektivität: 3,3

Signia: ImOhrGeräte auf dem Plattenspieler

Signia Silk 2 X CIC: Durch den tiefen Sitz im Gehörgang hören sich viele Situationen natürlich an.


Wie schlägt sich das Silk 2 X CIC von Signia gegenüber anderen Hörgeräten? Vergleichen Sie jetzt online:

Zum Hörgeräte-Vergleich


Einfachheit & Sicherheit

Die Nutzerfreundlichkeit ist der nächste Aspekt, dem wir uns widmen wollen. Hier geht es um Alltagstauglichkeit und die Frage, wie einfach und sicher man mit dem Hörgerät durchs Leben kommt. Ein einfaches, bequemes Hören erleben wir mit dem Silk 2 X CIC nicht unbedingt. In einem ruhigeren Alltag kann man durchaus klarkommen, aber sobald man einen abwechslungsreichen Höralltag hat, kommt man um manuelles Nachstellen nicht umhin. Über den integrierten Eingewöhnungsmanager freuen wir uns sehr. Er hebt im Hintergrund die Lautstärke des Hörgerätes in winzig kleinen Schritten an, bis unsere Zielverstärkung irgendann erreicht ist. Wir können uns entspannt und ganz allmählich an die neuen Höreindrücke gewöhnen.

Leider ist Silk 2 X CIC nicht mit einem Akku ausgestattet, so dass man zum Betrieb regelmäßig Batterien der Größe 10 benötigt.

Leider hat dieses Hörgerät keinen besonderen Schutz gegen eindringenden Staub oder Feuchtigkeit, jedenfalls gibt es keine Zertifizierung, die die Robustheit des Gerätes definiert. Für einen aktiven Alltag ist es möglicherweise nicht so gut geeignet.

Note Einfachheit & Sicherheit: 3,8

Signia: Kleine schwarze Fernbedienung für Hörgeräte in der Hand

Signia Silk 2 X CIC: Änderungen der Lautstärke oder Programme lassen sich mit dieser Fernbedienung umstellen.

Extras

Zum Schluss schauen wir kurz, ob es noch irgendwelche Extras gibt: Signia hat einen Geräuschgenerator integriert, der für Tinnitus-Geplagte ein paar lindernde Klänge abspielt. Das kann vom Tinnitus ablenken und für etwas mehr Entspannung sorgen.

Spannend finden wir den Fernwartungsdienst, den man in Anspruch nehmen kann. Wenn man keine Gelegenheit hat, zum Hörakustiker zu fahren, kontaktiert man ihn stattdessen über die App, beschreibt kurz sein Hörproblem und erhält anschließend ein Datenpaket mit einer neuen Hörgerätkonfiguration. Wenn die sich gut anhört, lädt man sie in seine Hörgeräte.

Note Extras: 1,0

Fazit: Signia Silk 2 X CIC

Mit der Endnote 3,3 behauptet sich dieses Modell im mittleren Bereich. Es hat eine ganz passable Komfortausstattung mit an Bord, die für die typischen Alltagsmomente reicht und ein zufriedenstellendes Hörerlebnis schafft.

 

Unser Signia Silk 2 X CIC Testbericht wurde am 08.10.2020 erstellt und zuletzt am 27.10.2020 aktualisiert. Die Gesamtnote 3,3 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 3,4 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 3,3 | »Einfachheit & Sicherheit (26% Gewichtung): Note 3,8 | »Extras (6% Gewichtung): Note 1 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Animation eines Hörgeräte-Suchportals
Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK