Hörgeräte Unitron Vivante - Upgrade für bestes Sprachverstehen 2023 - Hörgeräte-News
Unitron Vivante

Hörgeräte Unitron Vivante – Upgrade für bestes Sprachverstehen 2023

Ein Jahr nach der Einführung der Blu-Technologie hat Unitron nun im Mai 2023 mit der Vivante-Familie nochmals ein Upgrade auf den Markt gebracht, das sich sehen lassen kann.

Was ist neu?

Unitron hat Bewegungssensoren, eine effektivere Störgeräuschunterdrückung sowie stärkere Richtmikrofone integriert.

In der Entwicklung der Technologie wurde künstliche Intelligenz eingesetzt. Diese hat den Vorteil, dass die Unterscheidung der einzelnen Hörsituationen und damit die automatische Veränderung der Übertragungseigenschaften zuverlässiger funktioniert.

Erweiterung der Automatik

Unitron hat in der Vivante-Technik eine neue Situationserkennung integriert, die Sie Gespräche in lautem Störgeräusch noch entspannter führen lässt.

Das Kernelement dieser neue Hörumgebung ist die automatische Zuschaltung des HyperFocus.

HyperFocus

Der HyperFocus ist ideal, wenn Sie sich in lauter Umgebung einem Gesprächspartner besonders aufmerksam widmen möchten. Die Richtmikrofone richten sich eng nach vorne aus und alle anderen Geräusche um Sie herum werden deutlich reduziert.

Unitron Vivante Hyper Focus

Da der HyperFocus eine starke Dämpfung der Umgebungsgeräusche nach sich zieht, werden Sie Ansprachen von anderen Personen schlecht wahrnehmen.

Zu Ihrer Sicherheit gibt es die Möglichkeit, einen Bewegungssensor zu aktivieren. Dieser verhindert, dass sich der HyperFocus automatisch aktiviert, sobald Sie sich in Bewegung befinden. Gerade zu den Hauptverkehrszeiten kann es auf der Straße so laut werden, dass die Hörgeräte sich automatisch in den HyperFocus schalten könnten. Dies wiederum würde verhindern, dass Sie sich nahende Fahrzeuge deutlich wahrnehmen.

Neben dem Bewegungssensor ist auch ein Aktivierungsgrad einstellbar. Über diesen wird festgelegt, ob sich der HyperFocus bereits ab moderatem Störgeräusch aktiviert oder erst dann, wenn um Sie herum richtig etwas los ist.

Sollten Sie eine solche enge Fokussierung in lautem Störgeräusch nicht wünschen, da Sie gerne mitbekommen, was um Sie herum passiert, können Sie diese Funktion als Automatik deaktivieren lassen.

Aber keine Sorge, Sie müssen deshalb nicht auf diese Möglichkeit verzichten. Lassen Sie sich einfach ein manuelles Hörprogramm dazu einrichten. So können Sie bewusst darauf zugreifen, wenn Sie es doch einmal nutzen möchten. Dies geschieht entweder per Tastendruck am Hörgerät, per Fernbedienung oder kostenfreier App. Ob Ihr Smartphone mit den Vivante-Hörgeräten kompatibel ist, erfahren Sie auf der Seite des Herstellers.

Unitron Vivante Positionierung
Für ein gutes Sprachverstehen ist die richtige Positionierung des Hörgerätes am Ohr extrem wichtig. Sitzt das Hörgerät zu tief hinter der Ohrmuschel, können die nach vorne ausgerichteten Mikrofone nicht erfassen, was direkt vor Ihnen passiert (rote Linie). So entsteht unter anderem der Effekt, dass man die Menschen hinter sich besser versteht als die Person vor einem. Denken Sie an eine Taschenlampe, die Sie auch direkt auf das Objekt ausrichten müssen, welches Sie im Dunkeln sehen möchten.

360° Sprachverstehen im Auto

Bei den neuen Vivante-Hörgeräten haben Sie die Option, sich ein manuelles Hörprogramm speziell für das Sprachverstehen im Auto einrichten zu lassen.

Dieses beinhaltet die übliche 360°-Fokussierung, welches sich nach dem dominanten Sprecher ausrichtet. Außerdem haben profitieren wir von einer effektiveren Sprachanhebung sowie Störgeräuschunterdrückung als im Automatikprogramm. Durch die permanenten Fahr- und Verkehrsgeräusche im Wageninneren wird das Sprachverstehen deutlich verbessert. Seien es die Kinder vom Rücksitz oder der Beifahrer.

Expertentipp: Testen Sie dieses Hörprogramm auch einmal auf der nächsten Familienfeier. Sie könnten dadurch ein wenig mehr Hörentspannung erreichen.

Fahren Sie überwiegend zu zweit im Auto oder nutzen Sie gerne zu zweit die öffentlichen Verkehrsmittel, würde ich Ihnen die Einrichtung eines 2. Hörprogrammes empfehlen, das eine starre Ausrichtung der Hörgerätemikrofone wahlweise auf die rechte oder linke Seite möglich macht, bei gleichbleibender, effektiver Störgeräuschunterdrückung und Sprachanhebung wie sie beim 360° Auto Programm geboten ist.

Gerade in der Bahn möchte man sich entspannt mit seinem Nebenmann unterhalten, ohne, dass die Mikrofone die Sprache anderer Mitreisender als wichtiger erachten.

Um flexibel zu bleiben, lassen Sie sich dieses Programm einfach 2x programmieren – einmal mit der Ausrichtung nach rechts, einmal nach links.

Eine individuelle Namensgebung ermöglicht die einfach Unterscheidung.

Modellnavi

z.B. Moxi V 9 R T
–> Bauform Moxi / Modellreihe V / Techniklevel 9 / Technische Ausstattung R + T

Bauformen

Moxi R: nennt sich die formschöne Bauform, die hinter dem Ohr gelegen einen Ex-Hörer beinhaltet, der in den Gehörgang führt und dort mit einer Maßotoplastik gehalten wird.

Moxi RS: das stylische Design-Hörgerät ist in sich leicht gebogen, damit es sich der Kopfform optimal anpasst. Der ausgelagerte Hörer liegt direkt im Gehörgang.

Moxi 312: hierbei handelt es sich um ein batteriebetriebenes Hörgerät mit einem externem Lautsprecher, der direkt im Gehörgang platziert wird.

Stride P: Das Powergerät für starke Hörverluste. Es hat einen Winkel, der über eine Schlauchverbindung mit einer Maßotoplastik verbunden wird.

Modellreihe

  • V: steht für Vivante

Techniklevel

  • 9: Das Premiumlevel mit exzellenter Hörkomfort-Ausstattung
  • 7: Die Businessclass mit sehr guter Komfort-Ausstattung
  • 5: Das Mittelklassemodell mit solider Alltagstauglichkeit
  • 3: Das Einstiegsgerät mit zuverlässiger Grundausstattung
  • 1: Das Basisgerät, das die Grundanforderungen der Krankenkassen erfüllt

Technische Spezifikationen

R: Das Hörgerät hat einen integrierten Akku und ist aufladbar.

T: Das Hörgerät hat zusätzlich eine Telefonspule, die auf induktivem Wege Signale empfängt und direkt in die Hörgeräte abgibt. Solche Induktionsschleifen können in Kirchen, Veranstaltungsräumen, Museen verlegt sind.

Unser Fazit

Das neue Vivante bietet mit dem neuen, automatisch aktivierbaren HyperFocus wirklich noch mal ein Plus an Sprachverstehen in 2-Personen-Gesprächen. Die Einstellung sollte aber sehr individuell vorgenommen werden, damit Sie sich damit auch wohlfühlen.

Haben Sie Fragen zur Vivante-Technik?

Wir stehen Ihnen zur Verfügung. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular auf dieser Seite:

Avatar von Andrea Fox

Autoreninfo

Alle Unitron Vivante Hörgeräte und Testberichte auf einen Blick: