Oticon Hörgeräte Logo

Oticon Hörgeräte

Der dänische Hörgeräte-Hersteller Oticon darf sich als Erfinder der digitalen Hörgeräte bezeichnen. Bereits 1996 brachte Oticon Hörgeräte auf den Markt, die volldigital arbeiteten (Digifocus-Serie).

Firmengründer Hans Demant baute das erste elektronische Hörgerät vor über 100 Jahren – für seine Frau. Er legte damit den Grundstein für einen Konzern, der heute nicht nur die Marke Oticon, sondern auch die Hörgerätemarke Bernafon einschließt: Die William Demant Holding. Heute ist Oticon einer der weltweiten Marktführer im Hörberätebereich.

Hörforschung für Oticon Hörgeräte

Seit einigen Jahren verfolgt Oticon den Ansatz des Brain Hearing. Im Forschungszentrum in Eriksholm versucht ein Forscherteam zusammen mit mehreren tausend Probanden, mentale Hörprozesse besser zu verstehen und dabei Degenerationsprozesse abzumildern oder zu verhindern. Die Ergebnisse fließen in Oticons Hörgeräte ein.

Aktuelle Beiträge zu Hörgeräten von Oticon:

Oticon Hörgeräte auf einem Schreibtisch
OPN S: Die aktuellen Oticon-Hörgeräte werden über eine App kontrolliert.

Alle Oticon Hörgeräte und Testberichte auf einen Blick:

Das HörShop-Redaktionsteam testet und beurteilt regelmäßig Hörgeräte von Oticon. Dabei beurteilen wir nicht nur den Hörkomfort, sondern auch Bedienung, Konnektivität, Einfachheit, Sicherheit und die verfügbaren Extras. Für folgende Modelle von Oticon sind derzeit Testberichte abrufbar:

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK