Testbericht: Signia Silk 7 X CIC

Signia: Schwarzes Standard-Im-Ohr-Hörgerät mit Dome
2,7 Note befriedigend

Das Signia Silk 7 X CIC im Test

Hier schauen wir uns ein Hörgerät aus der erstklassigen Kategorie an, das im Ohr getragen wird. Es heißt Silk 7 X CIC und stammt vom Hersteller Signia. Verwenden können es alle Menschen, die leichte und mittlere Hörverluste haben und sich ein sehr kleines Hörgerät wünschen. Durch die kaum sichtbare Platzierung im Gehörgang hat es sehr gute Klangeigenschaften.

Hörkomfort

Der Hörkomfort entscheidet darüber, ob jemand seine Hörgeräte gerne trägt oder nicht. Deshalb haben wir zuerst geschaut, wie das Hörgerät mit Nebengeräuschen umgeht. Bei diesem Modell, das Signia uns vorstellt, stellt der Hersteller dem Kunden ein umfassendes Geräuschmanagement zur Verfügung. Natürlich ist eine Lärmunterdrückung integriert, die anstrengende Hintergrundgeräusche abmildern soll. Im Silk 7 X CIC lässt sich die Lärmunterdrückung an den Wunsch des Kunden anpassen. Ein ganz ordentliches Windmanagement hilft dabei, die kleinen Turbulenzen an den Hörgerätemikrofonen zu unterdrücken. Für alle Outdoor-Liebhaber ist diese Funktion unverzichtbar.

Es gibt hier auch einen sogenannten Knallfilter. Der federt kurze und heftige Geräusche ein wenig ab. Das ist eine sinnvolle Funktion, wir hätten uns aber ein bisschen mehr Regeltiefe gewünscht. Das Silk 7 X CIC überzeugt uns durch sein natürliches, räumliches Hören. Die Ohrmuschel behält ihre Funktion, dadurch ist das 3D-Gefühl genauso, als würde man gar kein Hörgerät tragen. Für ein präzises, naturgetreues Hörerlebnis ist die Anzahl der einstellbaren Frequenzbänder von großer Bedeutung. Mit 20 ist dieses Signia-Gerät ein echtes Top-Modell und lässt über mehrere Jahre eine differenzierte Feineinstellung zu.

Ein spannendes Thema in der Hörakustik ist der Einsatz künstlicher Intelligenz, aber in diesem Signia-Modell wird das noch nicht angewendet.

Note Hörkomfort: 2,3

Signia: Kleine schwarze Fernbedienung für Hörgeräte (Smart Key)

Signia Silk 7 X CIC: Mit dieser kleinen Fernbedienung lässt sich das Hörgerät unauffällig in der Hosentasche steuern. Programm- oder/und Lautstärkeänderungen lassen sich durch einen kurzes Tippen umstellen.

Bedienung & Konnektivität

„Kann ich an meinem Hörgerät selber etwas verstellen?“ „Gibt es vielleicht eine App?“ Diese und ähnliche Fragen werden bei der Auswahl eines Hörgeräts immer wichtiger, deshalb schauen wir uns mal die Bedien- und Verbindungsmöglichkeiten an. Als erstes interessiert uns, ob es einen Taster am Gerät gibt. Beim CIC werden wir da leider enttäuscht, es gibt keine unmittelbare Einstellmöglicheit. Wir mögen ja gerne die kleinen Fernbedienungen, und für dieses Modell haben wir eine gefunden. So kann man diskret kleine Veränderungen an der Lautstärke oder am Klang vornehmen.

Im Test haben wir keine Möglichkeit zur Steuerung per Sprache gefunden. Diese Funktion ist ja auch nicht unbedingt nötig, hätte uns aber dennoch gefreut. Eine Steuerung der Hörgeräte mit einem einfachen Fingertipp gibt es in diesem Signia-Modell nicht, denn dazu hätte es bestimmte Sensoren im Gehäuse gebraucht. 

Eine passende App wird uns ebenfalls zur Verfügung gestellt. Im Alltag sollte die App reichen, bietet aber nicht sehr viel mehr als eine Lautstärkefunktion und das Aufrufen verschiedener Hörprogramme. Drahtlose Verbindungsmöglichkeiten fehlen in dieser Variante leider völlig. Das ist nicht mehr ganz zeitgemäß, liegt aber vermutlich an der geringen Größe des Hörgerätes.

Bei diesem Hörgerät handelt es sich um ein sogenanntes CIC-Im-Ohr-Hörgerät. Das ist bereits eine der kleinsten Größenklassen am Markt. Kleiner sind noch IIC-Hörgeräte. Darüber hinaus gibt es eine Reihe größerer Klassen. Wie Sie die unterschiedlichen In-Ohr-Hörgeräte auseinander halten können, beschreiben wir hier: Im-Ohr-Hörgeräte.

Note Bedienung & Konnektivität: 3,2


Die besten Alternativen zum Silk 7 X CIC

In unserer Datenbank befinden sich 32 Testberichte über Hörgeräte, die ähnliche technische Eigenschaften wie dieses Hörgerät aufweisen (also: Im-Ohr-Hörgerät in sehr kompakter Bauform in Größe "XS", nicht aufladbar, geeignet für Hörverlust-Grad leicht & mittel). Hier sind die besten 3 (Redaktionsstand 02.10.2022):

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Audio Service G6 16 Quix Gesamtnote: 2,8
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Signia Silk 5 X CIC Gesamtnote: 2,9
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Audio Service G5 16 Sina Gesamtnote: 3,0

Einfachheit & Sicherheit

Weiter geht es im Test: Wie steht es um die Benutzerfreundlichkeit? Ist es einfach oder kompliziert, mit dem Hörgerät umzugehen? Eine gut funktionierende Situationserkennung schafft schonmal viel Entspannung im Höralltag. Man muss nicht ständig am Gerät herumschalten und kann sich problemlos der automatisierten Anpassung hingeben. Über den integrierten Eingewöhnungsmanager freuen wir uns sehr. Er hebt im Hintergrund die Lautstärke des Hörgerätes in winzig kleinen Schritten an, bis unsere Zielverstärkung irgendwann erreicht ist. Wir können uns entspannt und ganz allmählich an die neuen Höreindrücke gewöhnen.

Leider ist Silk 7 X CIC nicht mit einem Akku ausgestattet, so dass man zum Betrieb regelmäßig Batterien der Größe 10 benötigt.

Leider hat dieses Hörgerät keinen besonderen Schutz gegen eindringenden Staub oder Feuchtigkeit, jedenfalls gibt es keine Zertifizierung, die die Robustheit des Gerätes definiert. Für einen aktiven Alltag ist es möglicherweise nicht so gut geeignet.

Note Einfachheit & Sicherheit: 3,0

Signia: Ein Paar Standard-Im-Ohr-Hörgeräte mit Dome auf dem Tisch neben Schmuck

Signia Silk 7 X CIC: Viel Technik auf kleinem Raum.

Extras

Zum Schluss schauen wir kurz, ob es noch irgendwelche Extras gibt: Ein spezielles Tinnitusprogramm ist im Silk 7 X CIC auf Wunsch programmierbar. Damit können stimulierende, angenehme Geräusche generiert werden, die vom Tinnitus ablenken, wenn er mal wieder besonders stark ist. Das finden wir sehr nützlich und vergeben gerne Extrapunkte.

Die Möglichkeit zur Ferneinstellung finden wir richtig gut. Die ist immer dann sehr hilfreich, wenn man nur eine Kleinigkeit an der Hörgerät-Einstellung verändert haben möchte, aber nicht extra zum Hörakustiker fahren will. Den Kontakt nimmt man stattdessen über die App auf, und der Hörprofi schickt ein angepasstes Datenpaket auf dem gleichen Weg zurück.

Sensoren gibt es in dieser Silk 7 X-Variante nicht, so dass auch das beliebte Gesundheits-Tracking nicht angeboten werden kann. Dabei werden z.B. die Schritte über den Tag gezählt. Wie gesagt - dieses Hörgerät hat diese Funktion nicht an Bord. Bei anderen Hörgeräten gibt es schon ein paar erweiterte Optionen wie einen Sturzalarm oder Erinnerungsfunktionen. Hier finden wir das nicht, und das ist auch gar nicht so dramatisch, denn die normalen Hörfunktionen sind immer noch am wichtigsten.

Note Extras: 2,5

Fazit: Signia Silk 7 X CIC

Mit der Endnote 2,7 behauptet sich dieses Modell im mittleren Bereich. Es hat eine ganz passable Komfortausstattung mit an Bord, die für die typischen Alltagsmomente reicht und ein zufriedenstellendes Hörerlebnis schafft.

Der eher unauffällige Herstellernamen Signia hat eine große Geschichte: Er ging aus dem Hörgerätehersteller Siemens hervor. Warum es Siemens-Hörgeräte heute nicht mehr gibt, erklären wir hier: Siemens.


Top-Alternativen aus derselben Preisgruppe

Welche Geräte zeigen in einer vergleichbaren Preisgruppe momentan die besten technischen Ergebnisse? Hier sind die aktuellen Top 3:

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Evolv AI 2400 HdO R Gesamtnote: 1,1
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Evolv AI 2400 RIC R Gesamtnote: 1,1
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Phonak Audeo Lumity 90 RT Gesamtnote: 1,1

 

Unser Signia Silk 7 X CIC Testbericht wurde am 08.10.2020 erstellt und zuletzt am 09.09.2022 aktualisiert. Die Gesamtnote 2,70 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 2,3 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 3,2 | »Einfachheit & Sicherheit (17% Gewichtung): Note 3,0 | »Extras (15% Gewichtung): Note 2,5 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

 

FAQ

Welche Größe hat das Silk 7 X CIC von Signia?

Groß oder klein hat mit der Wirkung nach außen zu tun. Wir beurteilen daher, wie groß Hörgeräte auf Außenstehende wirken. Das Signia Silk 7 X CIC befindet sich in der Größenklasse XS. Das bedeutet, es wirkt recht klein.

Wie gut höre ich mit dem Silk 7 X CIC von Signia?

Dieses Hörgerät schneidet mit einer Gesamtnote von 2,3 (gut) im Bereich "Hörkomfort" ab. Die Note setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Wichtige Kriterien: Die Lärmunterdrückung erreicht gute 4 von 5 Sternen. Die Anzahl der einstellbaren Frequenzbänder im Signia Silk 7 X CIC ist 20 (die Klassenbesten haben aktuell 24 Bänder). Für die Windgeräuschunterdrückung bekommt das Gerät von uns das Prädikat 'gut' (3 von 5 Sternen).

Ist das Signia Silk 7 X CIC für mich geeignet?

Den Eignungsbereich von Hörgeräten nennen Hörakustiker "Anpassbereich". Signia hat für das Silk 7 X CIC folgenden Anpassbereich festgelegt: Hörverlust leicht bis mittel. Lassen Sie einen Profi-Hörtest bei einem Hörakustikbetrieb in Ihrer Nähe durchführen, anschließend wissen Sie, ob dieses Hörgerät für Sie geeignet ist.

Was kostet das Signia Silk 7 X CIC?

Ist das Silk 7 X CIC von Signia teuer oder günstig? Es wird in Deutschland derzeit in einem ungefähren Preisrahmen von ab 3.000,00 € gehandelt. Wenn eine Krankenkasse sich beteiligt, fällt der Betrag deutlich geringer aus. Wichtig: Sie sollten den Preis zum Zusammenhang mit der Gesamtnote im Testbericht (2,7 (befriedigend)) und vor allen Dingen mit der Bewertung im Bereich Lärmunterdrückung (gute 4 von 5 Sternen) beurteilen.

 

 

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Animation eines Hörgeräte-Suchportals

 

 

Passendes Zubehör:

Hörgeräte-Batterien 10

Hörgerätebatterien Typ 10

Powerzellen für maximale Leistung: Besonders stromhungrige Features in den Hörgeräten werden durch diese Batterien der Größe 10 voll unterstützt.