Druck-Icon

Testbericht: Phonak Bolero Marvel 50 PR

Phonak: ein einzelnes Akkuwinkelhörgerät
2,5 Note befriedigend

Das Phonak Bolero Marvel 50 PR im Test

Das Bolero Marvel 50 PR von Phonak ist ein Schallschlauch-Hörgerät, das hinter dem Ohr getragen wird. Der Kunde erhält ein durchschnittlich großes Hörgerät aus einer Preisstufe etwas oberhalb des Mittelwerts, mit dem er einen leicht- bis mittelgradigen Hörverlust ausgleichen kann.

Hörkomfort

Die Komfortausstattung entscheidet darüber, wie angenehm das Hören im Alltag empfunden wird. Bei diesem Hörgerät haben wir nur wenig Möglichkeiten zur Komfort-Beeinflussung gefunden. Eine klassische Lärmunterdrückung soll lästige Hintergundgeräusche auf ein erträgliches Maß reduzieren. Im Bolero Marvel 50 PR arbeitet die Lärmunterdrückung eher durschnittlich, ist aber ein wenig modifizierbar. Nach einem Windmanagement haben wir vergeblich gesucht, eine Windgeräuschdämpfung findet hier nicht statt.

Leider haben wir keinen Knallfilter gefunden, der auf kurze, laute Geräusche reagiert. Ein anpassungsfähiges Richtmikrofon hilft bei der Trennung von Sprache und Lärm, aber ein echtes 3D-Erlebnis vermissen wir. Bolero Marvel 50 PR hat 12 einstellbare Frequenzbänder und bewegt sich damit im Mittelfeld. Ein guter Akustiker kann da sicherlich einen vernünftigen Klang herausholen.

Note Hörkomfort: 4,2

Phonak: Tischmikrofon

Phonak Bolero Marvel 50 PR: Tischmikrofon (Zubehör) für besseres Sprachverständnis. Platzieren Sie das Mikrofon weit entfernt bei Ihrem Gesprächspartner, damit das Gesprochene klar und deutlich in den Hörgeräten ankommt.

Bedienung & Konnektivität

Wie kann man das Potenzial von Hörgeräten im Alltag voll ausschöpfen? Wir haben herausgefunden, welche Zugriffsmöglichkeiten man beim Bolero Marvel 50 PR hat. Direkt am Hörgerät gibt es einen Taster. Damit kann man die Lautstärke verändern oder zusätzliche Hörprogramme aktivieren. Er kann ganz nach Kundenwunsch programmiert werden. Die Benutzung ist natürlich optional. Eine Fernbedienung ist für das Bolero Marvel 50 PR verfügbar. Die ist ganz praktisch, passt in die Hosentasche und bietet eine Laut-Leise-Option sowie verschiedene Hörprogramme.

Smartphone-Apps werden mittlerweile häufig zur besseren Bedienbarkeit von Hörgeräten angeboten. Die App von Phonak gehört unserer Einschätzung nach zu den besseren, weil sie ein gutes Set an Einstellmöglichkeiten anbietet. Das Bolero Marvel 50 kommt mit einer 2,4 Ghz-Antenne und bringt uns in den Genuss des beidohrigen Telefonierens. Das verschafft uns sogar einen Vorteil gegenüber Normalhörenden. Das finden wir gut und vergeben gerne Punkte.

Note Bedienung & Konnektivität: 1,3


Wie schlägt sich das Bolero Marvel 50 PR von Phonak gegenüber anderen Hörgeräten? Vergleichen Sie jetzt online:

Zum Hörgeräte-Vergleich


Einfachheit & Sicherheit

Die Nutzerfreundlichkeit ist der nächste Aspekt, dem wir uns widmen wollen. Hier geht es um Alltagstauglichkeit und die Frage, wie einfach und sicher man mit dem Hörgerät durchs Leben kommt. Das Hören im Alltag wird erleichtert durch die gute Programmautomatik im Bolero Marvel 50 PR. Es ist nur selten nötig, die manuellen Hörprogramme zu verwenden, weil die Automatik bereits viele Situationen abdeckt. Einen dicken Pluspunkt vergeben wir für den automatischen Akklimatisierungsassistenten. Der hebt die Startlautstärke in sehr kleinen Schritten so weit an, bis mein Hörziel erreicht ist. Das erleichtert die Gewöhnung an den neuen Klang erheblich.

Zum Bolero Marvel 50 PR wird ein Ladegerät mitgeliefert, denn es hat eingebaute Akkus. Das ist zeitgemäß, benutzerfreundlich, und das erwarten wir auch von einem modernen Hörgerät. Phonak liefert uns ein widerstandsfähiges Hörgerät, das keinerlei Staub eindringen lässt und auch gegen Berührungen und zeitweiliges Untertauchen geschützt ist.

Note Einfachheit & Sicherheit: 1,5

Phonak: Drei Menschen sprechen miteinander

Phonak Bolero Marvel 50 PR: Mittels individueller Programme im Hörgerät ist es sinnvoll, Erfahrungswerte des Hörgeräteträgers zu erarbeiten und technisch umzusetzen, um spontane Begegnungen, z.B. Gespräche im Park, reibungslos erleben zu können.

Extras

Abschließend wollen wir wissen, ob das Hörgerät vielleicht noch Specials anbietet: Ein spezielles Tinnitusprogramm ist im Bolero Marvel 50 PR auf Wunsch programmierbar. Damit können stimulierende, angenehme Geräusche generiert werden, die vom Tinnitus ablenken, wenn er mal wieder besonders stark ist. Das finden wir sehr nützlich und vergeben gerne Extrapunkte. Einen sehr guten Zusatznutzen erhält man durch das Angebot der Fernwartung. Über die App kann man mit seinem Hörakustiker Kontakt aufnehmen und sein Hörproblem schildern. Der kann die Einstellung entsprechend verändern und über die App in die Hörgeräte laden. Für Menschen mit wenig Zeit oder einem weiten Anfahrtsweg ist das ein toller Service.

Note Extras: 1

Fazit

Mit der Endnote 2,5 behauptet sich das Bolero Marvel 50 PR im mittleren Bereich. Es hat eine ganz passable Komfortausstattung mit an Bord, die für die typischen Alltagsmomente reicht und ein zufriedenstellendes Hörerlebnis schafft.

Unser Phonak Bolero Marvel 50 PR Testbericht wurde am 10.08.2020 erstellt und zuletzt am 28.08.2020 aktualisiert. Wie wir testen: Erfahren Sie mehr über unsere Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Zur Hörgeräte-Suche

Animation eines Hörgeräte-Suchportals
Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK