Testbericht: Starkey Evolv AI 1000 CIC

Starkey: transparentes Im-Ohr-Gerät
3,4 Note befriedigend

Das Starkey Evolv AI 1000 CIC im Test

Sind Sie neugierig auf dieses Hörgerät aus dem Hause Starkey? Mal sehen, was wir herausgefunden haben. Das Evolv AI 1000 CIC wurde für leichten, mittleren und auch kräftigen Hörbedarf entwickelt und man trägt es im Ohr. Es ist ein zierliches, kleines Hörgerät aus der preisgünstigeren Kategorie. Durch die Trageposition direkt im Gehörgang haben wir einen guten, sauberen Klang.

Die neue Evolv AI Plattform in der Einstiegsklasse. Aufgewertet wird die Technik durch die natürliche Geräteposition im Gehörgang.

Hörkomfort

Was ist den meisten Hörgeräteträgern lästig: Genau, die Nebengeräusche. Deshalb schauen wir uns als Erstes an, welche Komfortmerkmale das Testgerät enthält. Beim Evolv AI 1000 CIC ist eine solide Komfort-Programmierung durch den Hörakustiker möglich. Eine normale Störlärmunterdrückung ist auf jeden Fall vorhanden. Sie soll konstante Geräusche wie Straßenlärm oder das Rauschen der Klimaanlage dämpfen. In unserem Testgerät aus dem Hause Starkey finden wir eine eher unterdurchschnittliche Störlärmunterdrückung. Lärmempfindliche Menschen müssen da beim Hörkomfort ein paar Abstriche machen.

Ein Impulsschalldämpfer ist im Evolv AI 1000 CIC leider nicht enthalten. Wer sich gern draußen aufhält, wird sich hier über die Windgeräuschunterdrückung freuen. Sie dämpft zwar nicht so stark, aber nützlich ist sie auf jeden Fall. Lassen Sie uns noch kurz den Equalizer anschauen: Mit 10 Bändern ist er nicht besonders flexibel. Mit ein paar mehr Kanälen hätten wir sicher ein schöneres, natürlicheres Klangerlebnis bekommen. Aber immerhin, wir können den Klang schon recht vernünftig auf unsere Hörempfindung abstimmen lassen. Das räumliche Hören geschieht mit Evolv AI 1000 CIC auf ganz natürliche Weise. Durch die besondere Platzierung tief im Gehörgang bleibt die Funktion der Ohrmuschel erhalten, und man hat keinerlei Einbußen beim Richtungsgehör.

Interessant ist, dass auch künstliche Intelligenz hier bei der Signalverarbeitung eine Rolle spielt. Der Schall wird also nicht nur anhand von typischen Frequenzmustern analysiert. Gerade intensive, geräuschreiche Situationen werden damit als realistischer und angenehmer empfunden. 

Anatomie vor Technik - unsere Ohrmuscheln beherrschen es, ankommenden Schall zu entschärfen. Aus diesem Grund stört uns die fehlende Impulsschallunterdrückung bei diesen Geräten nicht.

Note Hörkomfort: 3,3

Starkey: ImOhr-Hörgerät im Ohr

Starkey Evolv AI 1000 CIC: Klein und diskret - Die Schale und sichtbare Oberfläche ist farblich an persönliche Vorlieben anpassbar.

Bedienung & Konnektivität

Jeder Mensch hat ganz eigene Hörberdürfnisse. Da ist es von Vorteil, wenn man seine Hörgeräte über die Automatikfunktionen hinaus noch individualisieren kann. Im Test haben wir folgende Zugriffsmöglichkeiten entdeckt: Meist gibt es einen Taster am Hörgerät, und beim Evolv AI 1000 haben wir den auch gefunden. Er ist als Lautstärkesteller oder Programmwahltaster konfigurierbar und lässt sich auf Wunsch auch deaktivieren. Fernbedienungen für Hörgeräte sind heute eigentlich üblich, aber Starkey hat keine vorgesehen für dieses Gerät.

Manche Hörgeräte lassen sich bereits per Sprache steuern, aber dieses hier von Starkey leider noch nicht. Praktisch wäre das, wenn die Finger nicht mehr so beweglich sind oder wenn man einfach smarte Gadgets mag. Neben Tastern oder Fernbedienungen haben manche Hörgeräte noch eine Tap-Steuerung. Das heißt, man kann sich einfach kurz ans Ohr tippen, dann schaltet das Gerät um. Hier bei Starkey haben wir das aber nicht, dafür hätte es ganz bestimmte Sensoren gebraucht.

Die heute schon fast übliche Smartphone-App gibt es für Evolv AI 1000 CIC ebefalls. Erwarten sie jedoch nicht zuviel. es gibt eine Lautstärkefunktion und eine Programmoption, dann ist leider schon Schluss. Wenn Sie sich auf Wireless Streaming gefreut haben, müssen wir Sie leider enttäuschen, denn ein Funkmodul wurde hier leider nicht integriert.

 

Auf Konnektivität mit Smartphone und Co. müssen Sie leider verzichten. Die Steuerung über eine einfache Handy-App ist trotzdem möglich.

Note Bedienung & Konnektivität: 3,3


Die besten Alternativen zum Evolv AI 1000 CIC

In unserer Datenbank befinden sich 27 Testberichte über Hörgeräte, die ähnliche technische Eigenschaften wie dieses Hörgerät aufweisen (also: Im-Ohr-Hörgerät in sehr kompakter Bauform in Größe "XS", nicht aufladbar, geeignet für Hörverlust-Grad leicht, mittel & stark). Hier sind die besten 3 (Redaktionsstand 27.11.2022):

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Widex Moment 440 CIC Gesamtnote: 2,3
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Oticon Own 1 CIC Gesamtnote: 2,3
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Phonak Virto Paradise 90 10 NW O Gesamtnote: 2,3

Einfachheit & Sicherheit

Ein weiterer Punkt in unserer Checkliste ist die Handhabung. Klappt alles einfach und zuverlässig? Was bietet das Hörgerät, um eine sichere Anwendung im Alltag zu gewährleisten? Die Situationserkennung hat uns nicht gerade beeindruckt. Ruhige und laute Umgebungen werden identifiziert, das Evolv AI 1000 CIC stellt sich passend darauf ein. Aber sobald die akustischen Gegebenheiten anspruchsvoller werden, verschiedene Lärmquellen gleichzeitig auftauchen, dann muss man evt. selber noch in wenig nachregeln am Hörgerät. Der integrierte Eingewöhnungsmanager kann Ihnen beim Einstieg in die Welt der Hörgeräte von großer Hilfe sein. Seine Aufgabe ist, im Hintergrund die Lautstärke des Hörgerätes in winzig kleinen Schritten anzuheben, bis die Ziellautstärke erreicht ist. So können Sie sich entspannt und ganz allmählich an die neuen Höreindrücke gewöhnen. Mehr Infos zur Eingewöhnung und weitere Hörgeräte mit dieser Ausstattung haben wir hier zusammengefasst: Gewöhnung an Hörgeräte.

Evolv AI 1000 CIC setzt auf die Stromversorgung mit Batterien statt mit Akkus. Vorteil: Sehr lange Laufzeit mit einer Batterie. Um die Stromversorgung muss man sich, im Gegensatz zu Akkulösungen, nur äußerst selten kümmern. Nachteil: Es fällt Abfall in Form von verbrauchten Batterien an. In diesem Hörgerät kommt eine Hörgerätebatterie der Größe 10 zum Einsatz.

Hörgeräte sind äußeren Einflüssen eingesetzt. Dieses Modell weist aber keine besondere Beschichtung gegen Feuchtigkeit oder Staub auf. Das ist heutzutage ungewöhnlich und überrascht uns. Eine optimale Pflege ist hier also unerlässlich.

Note Einfachheit & Sicherheit: 3,5

Extras

Zum Schluss schauen wir kurz, ob es noch irgendwelche Extras gibt: Starkey hat einen Geräuschgenerator integriert, der für Tinnitus-Geplagte ein paar lindernde Klänge abspielt. Das kann vom Tinnitus ablenken und für etwas mehr Entspannung sorgen.

Wie sieht es denn aus mit einer Fernwartung? Solche Online-Services ersparen den Besuch im Fachgeschäft, weil man direkt über die App Kontakt um Akustik-Profi aufnehmen kann. Leider haben wir sowas für das Evolv AI 1000 CIC nicht gefunden. Schade, das wäre ein tolles Zusatztool gewesen.

Ein neuer Trend in der Hörgerätebranche sind integrierte Sensoren, mit denen z.B. ein paar persönliche Gesundheitsdaten getrackt werden können. Das hat das Evolv AI 1000 CIC aber nicht im Angebot.  Bei anderen Hörgeräten gibt es schon ein paar erweiterte Optionen wie einen Sturzalarm oder Erinnerungsfunktionen. Hier finden wir das nicht, und das ist auch gar nicht so dramatisch, denn die normalen Hörfunktionen sind immer noch am wichtigsten.

Note Extras: 3,3

Fazit: Starkey Evolv AI 1000 CIC

Mit der Endnote 3,35 behauptet sich dieses Modell im mittleren Bereich. Es hat eine ganz passable Komfortausstattung mit an Bord, die für die typischen Alltagsmomente reicht und ein zufriedenstellendes Hörerlebnis schafft.


Top-Alternativen aus derselben Preisgruppe

Welche Geräte zeigen in einer vergleichbaren Preisgruppe momentan die besten technischen Ergebnisse? Hier sind die aktuellen Top 3:

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Unitron DX Moxi 3 Fit Gesamtnote: 2,6
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Evolv AI 1000 RIC 312 Gesamtnote: 2,6
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Widex Magnify 60 CIC Gesamtnote: 3,2

 

Unser Starkey Evolv AI 1000 CIC Testbericht wurde am 07.10.2022 erstellt. Die Gesamtnote 3,35 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 3,3 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 3,3 | »Einfachheit & Sicherheit (17% Gewichtung): Note 3,5 | »Extras (15% Gewichtung): Note 3,3 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

 

FAQ

Welche Größe hat das Evolv AI 1000 CIC von Starkey?

Groß oder klein hat mit der Wirkung nach außen zu tun. Wir beurteilen daher, wie groß Hörgeräte auf Außenstehende wirken. Das Starkey Evolv AI 1000 CIC befindet sich in der Größenklasse XS. Das bedeutet, es wirkt recht klein.

Wie gut höre ich mit dem Evolv AI 1000 CIC von Starkey?

Dieses Hörgerät schneidet mit einer Gesamtnote von 3,3 (befriedigend) im Bereich "Hörkomfort" ab. Die Note setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Wichtige Kriterien: Die Lärmunterdrückung erreicht 2 von 5 Sternen. Die Anzahl der einstellbaren Frequenzbänder im Starkey Evolv AI 1000 CIC ist 10 (die Klassenbesten haben aktuell 24 Bänder). Für die Windgeräuschunterdrückung bekommt das Gerät von uns das Prädikat 'brauchbar' (2 von 5 Sternen).

Ist das Starkey Evolv AI 1000 CIC für mich geeignet?

Den Eignungsbereich von Hörgeräten nennen Hörakustiker "Anpassbereich". Starkey hat für das Evolv AI 1000 CIC folgenden Anpassbereich festgelegt: Hörverlust leicht, mittel oder stark. Lassen Sie einen Profi-Hörtest bei einem Hörakustikbetrieb in Ihrer Nähe durchführen, anschließend wissen Sie, ob dieses Hörgerät für Sie geeignet ist.

Was kostet das Starkey Evolv AI 1000 CIC?

Ist das Evolv AI 1000 CIC von Starkey teuer oder günstig? Es wird in Deutschland derzeit in einem ungefähren Preisrahmen von zwischen 700,00 € und 1.300,00 € gehandelt. Wenn eine Krankenkasse sich beteiligt, fällt der Betrag deutlich geringer aus. Wichtig: Sie sollten den Preis zum Zusammenhang mit der Gesamtnote im Testbericht (3,4 (befriedigend)) und vor allen Dingen mit der Bewertung im Bereich Lärmunterdrückung (2 von 5 Sternen) beurteilen.

 

 

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Animation eines Hörgeräte-Suchportals