Testbericht: Widex Magnify 100 ITE 312 XP

Widex: Im-Ohr-Gerät mit 312er Batterie
3,7 Note ausreichend

Das Widex Magnify 100 ITE 312 XP im Test

Könnte dieses Hörgerät aus dem Programm der Firma Widex für Sie das Richtige sein? In unserem Testbericht über das Magnify 100 ITE 312 XP haben wir die wichtigsten Aspekte beleuchtet. Wir bekommen hier ein kleines Hörgerät aus einem soliden mittleren Preisbereich, das man im Ohr trägt. Durch den direkten Trageort im Gehörgang ist der Grundstein für einen guten Hörerfolg gelegt, denn der Schall hat nur einen sehr kurzen Weg bis zum Trommelfell. Dadurch kommen auch wirklich alle Töne dort an, wo wir sie haben wollen.

Das Magnify 100 ITE 312 XP liefert ausreichend Verstärkung für leichte und mittlere Hörminderungen.

Hörkomfort

Was ist den meisten Hörgeräteträgern lästig: Genau, die Nebengeräusche. Deshalb schauen wir uns als Erstes an, welche Komfortmerkmale das Testgerät enthält. Beim Magnify 100 ITE 312 XP finden wir zum Thema Hörkomfort nur das absolut nötigste. Eine normale Störlärmunterdrückung ist auf jeden Fall vorhanden. Sie soll konstante Geräusche wie Straßenlärm oder das Rauschen der Klimaanlage dämpfen. In unserem Testgerät aus dem Hause Widex müssen wir uns mit einem Mindestmaß an Lärmunterdrückung begnügen.

Ein Filter für klappernde, knallende Geräusche ist hier nicht vorhanden – leider kein Punkt dafür.  Leider hat dieses Hörgerät hier noch keine Windgeräuschunterdrückung. Schade. Ein Wort noch zum Equalizer: Mit 6 ist die Anzahl der einstellbaren Bänder ziemlich gering. Wer mit dem Grundcharakter des Hörgerätes zufrieden ist, dem könnte das reichen. Aber für Musikliebhaber würden wir eher eine höhere Kanal-Zahl empfehlen. Auf räumliches Hören müssen wir beim Magnify 100 ITE 312 XP verzichten, aber wenigstens kann man die Mikrofone in einen Fokus-Modus schalten.

Note Hörkomfort: 5,4

Widex: Frau unter dem Regenschirm

Widex Magnify 100 ITE 312 XP: Ein Spaziergang durch den Regen kann wunderbar sein, wenn man sich keine Sorgen um seine Hörgeräte machen muss. Selbst ohne Regenschirm kann der Regen diesen Im-Ohr-Geräten von Widex nichts anhaben, weil sie gut geschützt in der Ohrmuschel sitzen.

Bedienung & Konnektivität

Die Bedienmöglichkeiten von Hörgeräten sind heute so einfach oder so komplex, wie es jeder gerne haben möchte. Die Grundfunktionen laufen natürlich vollautomatisch ab. Wir wollten wissen, wie man als Nutzer darüber hinaus noch auf das Magnify 100 ITE 312 XP zugreifen kann. Direkt am Hörgerät gibt es einen Taster. Damit kann man die Lautstärke verändern oder zusätzliche Hörprogramme aktivieren. Er kann ganz nach Kundenwunsch programmiert werden. Die Benutzung ist natürlich optional. Wir mögen ja gerne die kleinen Fernbedienungen, und für dieses Modell haben wir eine gefunden. So kann man diskret kleine Veränderungen an der Lautstärke oder am Klang vornehmen.

Wer mag, kann sich eine App herunterladen. Damit hat man eine bequeme und diskrete Möglichkeit, am Magnify 100 ITE 312 XP die Lautstärke oder die Hörprogramme zu verändern. Das funktioniert auch alles ganz gut. Das Hörgerät kann auch als Headset verwendet werden und benötigt dazu ein kleines Zusatzgerät. Wenn man sich das an den Kragen clipt, steht einem die ganze Multimedia-Welt offen. Smartphone, Tablet, Laptop – alle bluetoothfähigen Geräte können mit dem Hörgerät drahtlos verbunden werden.

 

Note Bedienung & Konnektivität: 2,3


Die besten Alternativen zum Magnify 100 ITE 312 XP

In unserer Datenbank befinden sich 15 Testberichte über Hörgeräte, die ähnliche technische Eigenschaften wie dieses Hörgerät aufweisen (also: Im-Ohr-Hörgerät in mittelgroßer Ausführung in Größe "S", nicht aufladbar, geeignet für Hörverlust-Grad leicht & mittel). Hier sind die besten 3 (Redaktionsstand 02.07.2022):

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Widex Moment 440 ITE 312 XP Gesamtnote: 1,9
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Phonak Virto Marvel 90 312 Gesamtnote: 1,9
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Phonak Virto Marvel 90 312 NW O Gesamtnote: 2,1

Einfachheit & Sicherheit

Weiter geht es im Test: Wie steht es um die Benutzerfreundlichkeit? Ist es einfach oder kompliziert, mit dem Hörgerät umzugehen? Mit einer automatischen Situationserkennung kann Magnify 100 ITE 312 XP leider nicht dienen, wir müssen manuelle Anpassungen vornehmen, um in unterschiedlichen akustischen Situationen gut zu hören. Einen dicken Pluspunkt vergeben wir für den automatischen Akklimatisierungsassistenten. Der hebt die Startlautstärke in sehr kleinen Schritten so weit an, bis mein Hörziel erreicht ist. Das erleichtert die Gewöhnung an den neuen Klang erheblich.

Das Magnify 100 ITE 312 XP ist nicht aufladbar, es wird mit Hörgeräte-Batterien betrieben. Im Gegensatz zum Akku muss nicht täglich geladen werden, dafür wird nach einigen Tagen die Batterie der Größe 312 gewechselt.

Mit IP 68-Zertifizierung kann das Hörgerät allerhand widrigen Einflüssen widerstehen. Staub kann nicht eindringen, auch einem längeren Untertauchen in Wasser hält es stand, und gegen Berührungen ist es ebenfalls geschützt.

Note Einfachheit & Sicherheit: 3,0

Widex: Kleine silberne Fernbedienung von rechts

Widex Magnify 100 ITE 312 XP: Die kleine Fernbedienung passt in jede Hosentasche. Damit können Sie jederzeit unkompliziert die Lautstärke anpassen oder ein anderes Hörprogramm auswählen.

Extras

Als letztes interessiert uns, ob es noch ein paar Goodies on top gibt: Hier ist uns die Tinnitus-Option aufgefallen. Wer mag, kann sich ein spezielles Tinnitus-Programm einrichten lassen. Das legt bei Bedarf ein sanftes Rauschen auf die Ohren, um vom nervigen Tinnitus ein wenig abzulenken. Die Geräusche können nach dem persönlichen Hörgeschmack gestaltet werden.

Eine Möglichkeit zur Ferneinstellung gibt es leider nicht. Wer also Optimierungsbedarf hat und seine Hörgeräteinstellung verändern lassen will, kommt um einen Besuch beim Akustik-Profi nicht umhin.

Note Extras: 2,5

Fazit: Widex Magnify 100 ITE 312 XP

Im Gesamtergebnis landet dieses Testgerät auf den hinteren Plätzen und lässt einige Ausstattungsmerkmale vermissen. Wir vergeben die Note 3,72. Für anspruchsarme Hörer ist das in Ordnung, für einen sehr aktiven Lebensstil empfehlen wir allerdings ein Hörgerät mit umfangreicheren Komfortmerkmalen.


Top-Alternativen aus derselben Preisgruppe

Welche Geräte zeigen in einer vergleichbaren Preisgruppe momentan die besten technischen Ergebnisse? Hier sind die aktuellen Top 3:

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Unitron DX Stride 7 M Gesamtnote: 1,8
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Unitron DX Moxi 3 Jump R T Gesamtnote: 2,0
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Hansaton AQ sound XC Pro 3 R T Gesamtnote: 2,0

Die derzeit besten Im-Ohr-Hörgeräte

Mehrmals wöchentlich veröffentlicht unsere Redakton neue Testberichte. Datei bewerten wir auch Hörgeräte, die genau wie das Magnify 100 ITE 312 XP im Ohr getragen werden. Hier ist die aktuelle Im-Ohr-Hörgerät-Bestenliste:

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Livio Edge AI 2400 ITC R Gesamtnote: 1,3
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Livio Edge AI 2400 ITE R Gesamtnote: 1,3
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Evolv AI 2400 ITC R Gesamtnote: 1,3

 

Unser Widex Magnify 100 ITE 312 XP Testbericht wurde am 04.05.2022 erstellt. Die Gesamtnote 3,72 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 5,4 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 2,3 | »Einfachheit & Sicherheit (26% Gewichtung): Note 3,0 | »Extras (6% Gewichtung): Note 2,5 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

 

FAQ

Ist das Magnify 100 ITE 312 XP von Widex für mich geeignet?

Der Anpassbereich dieses Hörgerätes ist "Hörverlust leicht bis mittel". Ob Ihr Hördefizit in diesem Bereich liegt, kann ein Hörakustik-Fachbetrieb vor Ort schnell beurteilen.

Was kostet das Magnify 100 ITE 312 XP von Widex?

Der grobe Rahmen, in dem das Widex Magnify 100 ITE 312 XP derzeit in Deutschland angeboten wird, ist ungefähr zwischen 1.300,00 € und 2.000,00 €. Zum Preis sollte man sich auch die Gesamtbewertung anschauen: Die Gesamt-Testnote im HörShop-Test ist 3,7 (ausreichend). Auch Details sind wichtig, um den Hörgerätepreis einordnen zu können: Die Sternebewertung der "Lärmunterdrückung" im Test zeigt nur 1 von 5 Sternen.

Welche Größe hat das Widex Magnify 100 ITE 312 XP?

Dieses Im-Ohr-Hörgerät haben wir in die Größenklasse S eingeordnet. Das bedeutet, dass es mittelgroß ist. Sie können es mit anderen Hörgeräten dieser Größenklasse vergleichen: Hörgeräte-Vergleich.

Wie gut hört man mit dem Widex Magnify 100 ITE 312 XP?

Das Magnify 100 ITE 312 XP vom Hersteller Widex ist mit 6 separat einstellbaren Equalizer-Bändern ausgestattet (zur Einordnung: Die aktuellen Spitzengeräte besitzen 25 Bänder). Die Bewertung der Unterdrückung von Lärm für dieses Gerät erreicht nur 1 von 5 Sternen. Prädikat 'Totalausfall', denn es besitzt dieses Feature nicht gibt es für die Windgeräuschunterdrückung des Magnify 100 ITE 312 XP. Fasst man den gesamten Bereich "Hörkomfort" zusammen, ergibt sich eine Gesamtnote im Test von 5,4 (mangelhaft).

 

 

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Animation eines Hörgeräte-Suchportals