Druck-Icon

Testbericht: Phonak Audeo Marvel 50 13 T

Phonak: Ein beiges Phonak-Hörgerät
2,7 Note befriedigend

Das Phonak Audeo Marvel 50 13 T im Test

Das Audeo Marvel 50 13 T aus dem Hause Phonak ist ein Hörgerät von geringer Größe, das hinter dem Ohr getragen wird. Durch die Positionierung des Lautsprechers im Gehörgang ist eine sehr gute Schallübertragung möglich. Audeo Marvel 50 13 T ist ein Hörgerät aus einer Preisstufe etwas oberhalb des Mittelwerts und eignet sich für leichte bis hochgradige Hörverluste.

Hörkomfort

In der Rubrik "Hörkomfort" schauen wir uns an, wie ein Hörgerät mit den ganzen Nebengeräuschen umgeht. Ein komfortables Lärmmanagement trägt erheblich dazu bei, dass ein Nutzer seine Hörgeräte mag und regelmäßig trägt. Bei diesem Phonak-Gerät haben wir nur wenig Möglichkeiten zur Komfort-Beeinflussung gefunden. Die reguläre Störlärmunterdrückung hat die Aufgabe, gleichförmige, rauschartige Nebengeräusche abzumildern. Im Audeo Marvel 50 13 T wird Umgebungslärm zuverlässig erkannt, aber nur mittelmäßig abgesenkt.

Ein Impulsschalldämpfer ist im Audeo Marvel 50 13 T leider nicht enthalten. Nutzer von Audeo Marvel 50 13 T müssen sich allerdings mt dem Wind arrangieren, der über die Mikrofone fegt. Eine Windgeräuschdämpfung gibt es hier nicht. Das räumliche Hören erfordert mit dem Audeo Marvel 50 13 T ein wenig Übung. Aber das adaptive Mikrofonsystem bietet in Gesellschaft eine ganz gute Unterstützung. Ein paar mehr Frequenzkanäle wären zwar wünschenswert, aber mit den vorhandenen 12 Kanälen lässt sich schon recht gut arbeiten.

Das Betriebssystem dieses Hörgerätes ist AutoSense 3.0. Die neue Version dieser Software läuft in den Phonak-Hörgeräten der Paradise-Familie.

Note Hörkomfort: 4,4

Phonak: Hörgeräte mit Zubehör Roger-Mikrofon

Phonak Audeo Marvel 50 13 T: Das Roger-Tischmikrofon (optional als Zubehör erhältlich) ermöglicht es, auch weit entfern sitzende Sprecher ausgezeichnet zu verstehen. Lagen Sie das Mikrofon einfach zum Sprecher, es überträgt die Sprache direkt in die Hörgeräte.

Bedienung & Konnektivität

Fast jeder von uns besitzt ein Smartphone, da liegt die Frage nahe, ob man das auch mit dem neuen Hörgerät verbinden kann. Lassen Sie  uns mal schauen, wie es beim Audeo Marvel 50 13 T um die Konnektivität und Bedienbarkeit steht. Für diejenigen, die schnell und unkompliziert lauter oder leiser stellen wollen, gibt es einen Taster am Gerät. Auch weitere Programme für besondere Hörsituationen kann man darüber auswählen. Eine Fernbedienung ist für das Audeo Marvel 50 13 T verfügbar. Die ist ganz praktisch, passt in die Hosentasche und bietet eine Laut-Leise-Option sowie verschiedene Hörprogramme.

Zur besseren Bedienbarkeit stellt uns der Hersteller auch eine App fürs Smartphone zur Verfügung. Die Phonak-App für Audeo Marvel 50 13 T hat es in sich: Man kann nicht nur die Lautstärke verändern, sondern wirklich Einfluss nehmen auf den Klang und verschiedene Lärmparameter. Für unseren digitalen Alltag wäre eine Streaming-Option nicht schlecht. Das vorliegende Gerät erfüllt unseren Wunsch und bringt ein 2,4 Ghz-Funkmodul mit. Damit kann man Telefonate und Sounds direkt vom Smartphone in die Hörgeräte schicken.

Note Bedienung & Konnektivität: 1,3

Phonak: Screenshot einer App zur Hörgeräte-Steuerung

Phonak Audeo Marvel 50 13 T: Die Phonak-App wird zur Schaltzentrale für diese Hörgeräte. Mit ihr lassen sich Lautstärke und Klang regulieren, aber auch Kontakt zum Akustiker herstellen, um online eine Einstellungsänderung vornehmen zu lassen.


Wie schlägt sich das Audeo Marvel 50 13 T von Phonak gegenüber anderen Hörgeräten? Vergleichen Sie jetzt online:

Zum Hörgeräte-Vergleich


Einfachheit & Sicherheit

Ein weiterer Punkt in unserer Checkliste ist die Handhabung. Klappt alles einfach und zuverlässig? Was bietet das Hörgerät, um eine sichere Anwendung im Alltag zu gewährleisten? Das Hören im Alltag wird erleichtert durch die gute Programmautomatik im Audeo Marvel 50 13 T. Es ist nur selten nötig, die manuellen Hörprogramme zu verwenden, weil die Automatik bereits viele Situationen abdeckt. Einen dicken Pluspunkt vergeben wir für den automatischen Akklimatisierungsassistenten. Der hebt die Startlautstärke in sehr kleinen Schritten so weit an, bis mein Hörziel erreicht ist. Das erleichtert die Gewöhnung an den neuen Klang erheblich.

Wir bedauern, dass das Audeo Marvel 50 13 T keinen Akku hat, sondern mit Hörgeräte-Batterien der Größe 13 betrieben wird. Das ist nicht weiter problematisch, aber man sollte daran denken, Ersatzbatterien mit sich zu führen. Andererseits: Dieses Hörgerät muss nicht täglich aufgeladen werden, mit einer Batterie läuft es längere Zeit.

Mit IP 68-Zertifizierung kann das Hörgerät allerhand widrigen Einflüssen widerstehen. Staub kann nicht eindringen, auch einem längeren Untertauchen in Wasser hält es stand, und gegen Berührungen ist es ebenfalls geschützt.

Note Einfachheit & Sicherheit: 2,0

Extras

Abschließend wollen wir wissen, ob das Hörgerät vielleicht noch Specials anbietet: Phonak hat einen Geräuschgenerator integriert, der für Tinnitus-Geplagte ein paar lindernde Klänge abspielt. Das kann vom Tinnitus ablenken und für etwas mehr Entspannung sorgen.

Die Möglichkeit zur Ferneinstellung finden wir richtig gut. Die ist immer dann sehr hilfreich, wenn man nur eine Kleinigkeit an der Hörgerät-Einstellung verändert haben möchte, aber nicht extra zum Hörakustiker fahren will. Den Kontakt nimmt man stattdessen über die App auf, und der Hörprofi schickt ein angepasstes Datenpaket auf dem gleichen Weg zurück.

In diesem Hörgerät befindet sich einen Telefonspule. Mit dieser Zusatzausstattung lassen sich Signale drahtlos in das Hörgerät übertragen. Diese Übertragungstechnik wird in Museen, Konzertsälen, Bahnhöfen oder öffentlichen Verwaltungen eingesetzt und kann dort durch Aktivierung der Telefonspule kostenlos genutzt werden.

Note Extras: 0,6

Fazit: Phonak Audeo Marvel 50 13 T

Mit der Endnote 2,67 behauptet sich dieses Modell im mittleren Bereich. Es hat eine ganz passable Komfortausstattung mit an Bord, die für die typischen Alltagsmomente reicht und ein zufriedenstellendes Hörerlebnis schafft.

 

Unser Phonak Audeo Marvel 50 13 T Testbericht wurde am 10.08.2020 erstellt und zuletzt am 08.01.2021 aktualisiert. Die Gesamtnote 2,67 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 4,4 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 1,3 | »Einfachheit & Sicherheit (26% Gewichtung): Note 2,0 | »Extras (6% Gewichtung): Note 0,6 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

Passendes Zubehör:

Hörgeräte-Batterien 13

Hörgerätebatterien Typ 13

Powerzellen für noch mehr Leistung: Features mit hohem Strombedarf in den Hörgeräten werden durch diese Batterien der Größe 13 voll unterstützt.

CeruShield Cerumenfilter

Cerumenfilter CeruShield

CeruShield sind die passenden Cerumenfilter für die meisten aktuellen Hörgeräte von Phonak, Hansaton und Unitron.

Schirmchen bzw. Domes für Phonak Hörgeräte

Schirmchen für Phonak Hörgeräte

Jetzt lieferbar: Die passenden Schirmchen, speziell für Phonak Hörgeräte. Wählen Sie aus mehreren Formen und Größen. Schirmchen sorgen für einen zuverlässigen Sitz im Ohr und sind wichtig für einen optimalen Klang der Hörgeräte.

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Animation eines Hörgeräte-Suchportals

 

 

 

FAQ

Wie gut ist das Phonak Audeo Marvel 50 13 T im Vergleich zu anderen Hörgeräten?

Das Phonak Audeo Marvel 50 13 T bekommt im Testbericht das Gesamturteil "befriedigend" (Note 2,7). Dieses Ergebnis sollte man in Relations zum Preis des Hörgerätes betrachten.

Wie gut hört man mit dem Phonak Audeo Marvel 50 13 T im Störlärm?

Im Test bekommt das Audeo Marvel 50 13 T im Bereich Hörkomfort die Note 4,4.

In der Rubrik "Hörkomfort" schauen wir uns an, wie ein Hörgerät mit den ganzen Nebengeräuschen umgeht. Ein komfortables Lärmmanagement trägt erheblich dazu bei, dass ein Nutzer seine Hörgeräte mag und regelmäßig trägt. Bei diesem Phonak-Gerät haben wir nur wenig Möglichkeiten zur Komfort-Beeinflussung gefunden. Die reguläre Störlärmunterdrückung hat die Aufgabe, gleichförmige, rauschartige Nebengeräusche abzumildern. Im Audeo Marvel 50 13 T wird Umgebungslärm zuverlässig erkannt, aber nur mittelmäßig abgesenkt.

Ein Impulsschalldämpfer ist im Audeo Marvel 50 13 T leider nicht enthalten. Nutzer von Audeo Marvel 50 13 T müssen sich allerdings mt dem Wind arrangieren, der über die Mikrofone fegt. Eine Windgeräuschdämpfung gibt es hier nicht. Das räumliche Hören erfordert mit dem Audeo Marvel 50 13 T ein wenig Übung. Aber das adaptive Mikrofonsystem bietet in Gesellschaft eine ganz gute Unterstützung. Ein paar mehr Frequenzkanäle wären zwar wünschenswert, aber mit den vorhandenen 12 Kanälen lässt sich schon recht gut arbeiten.

Das Betriebssystem dieses Hörgerätes ist AutoSense 3.0. Die neue Version dieser Software läuft in den Phonak-Hörgeräten der Paradise-Familie.

Seit wann ist das Audeo Marvel 50 13 T von Phonak auf dem Markt?

Dieses Hörgerät hatte im November 2019 in Deutschland Markteinführung. Erhältlich ist es bei Hörgeräteakustikern. Weitere Infos zu Preisen finden Sie im Testbericht.

Was kostet das Audeo Marvel 50 13 T von Phonak?

Für eine bessere Einordnung unterteilen wir den Hörgerätemarkt in sechs Preisgruppen, symbolisiert durch Eurozeichen (€). Viele Eurozeichen bedeuten: Teures Hörgerät. Das Phonak Audeo Marvel 50 13 T haben wir mit €€€€ von insgesamt €€€€€€ eingeordnet. Konkretere Angaben zum Preisrahmen finden Sie in der großen Hörgeräte-Suche.

 

 

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK