Testbericht: Phonak Slim Lumity 90 R

Testbericht: Phonak Slim Lumity 90 R

Phonak: schlankes, gold farbenes Hörgerät
1,1 Note sehr gut

Das Phonak Slim Lumity 90 R im Test

In diesem Testbericht geht es um das Slim Lumity 90 R. Es wurde von Phonak entwickelt und deckt nahezu jeden Hörbedarf ab. Diese Variante trägt man hinter dem Ohr. Slim Lumity 90 R ist ein kleines Hörgerät aus dem Premium-Segment. Die saubere Schallübertragung bekommen wir durch die Unterbringung des Lautsprechers direkt im Gehörgang.

Die bewährte Phonak Lumity-Technologie gibt es nun auch in der stylischen Slim-Bauform. Diese schmiegt sich durch die dem Ohr angepasste Bauform sanft und elegant an. Etwas länger als andere Geräte, dafür ein wenig schmaler schließt diese Bauform eine Lücke im Design der Hörgeräte.

Hörkomfort

Was ist den meisten Hörgeräteträgern lästig: Genau, die Nebengeräusche. Deshalb schauen wir uns als Erstes an, welche Komfortmerkmale das Testgerät enthält. Beim Slim Lumity 90 R waren wir begeistert von dem hervorragenden Geräuschmanagement. Eine normale Störlärmunterdrückung ist auf jeden Fall vorhanden. Sie soll konstante Geräusche wie Straßenlärm oder das Rauschen der Klimaanlage dämpfen. In unserem Testgerät aus dem Hause Phonak lassen sich die Störgeräusche in mehreren Abstufungen dosieren, so dass man selber entscheiden kann, wieviel Dämpfung wirklich angenehm ist.

Außerdem sind wir überrascht, wie gut das Impulsschallmanagement hier funktioniert. Nichts knallt, nichts scheppert – sehr gut! Phonak dürfte mit diesem Gerät alle Outdoor-Fans begeistern, denn Wind wird nicht nur angenehm gedämpft, auch das Sprachverstehen sollte weiterhin problemlos funktionieren. Sehr wichtig für eine gute Sprach-Lärm-Unterscheidung ist die Anzahl der Frequenzbänder. Mit 20 ist dieses Hörgerät ganz vorne mit dabei und bietet hervorragende Einstellmöglichkeiten. Das räumliche Hören hat eine große Bedeutung für die Orientierung im Raum und das Erkennen von Richtungen und Entfernungen. Mit diesem Hörgerät von Phonak kann man sich rundum sicher fühlen. Es ahmt die Funktionsweise des natürlichen Gehörs nach und macht Informationen aus allen Richtungen zugänglich.

Sprache in lärmvoller Umgebung ist immer eine Herausforderung. Phonak stellt sich dem Thema mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz. Das Ergebnis ist eine brillante und deutliche Sprachübertragung, während die Umgebungsgeräusche weiterhin realistisch laut ans Ohr kommen.

In der dynamischen Störgeräuschunterdrückung trifft künstliche Intelligenz auf eine ausgereifte Richtmikrofontechnologie und versucht damit ihr bestes, um Sie wieder entspannt an gesellschaftlichen Veranstaltungen teilnehmen zu lassen und Gesprächen folgen zu können. Je höher die Zahl hinter den Namen der Phonak-Hörgeräte, desto größer ist die Unterstützung, die Sie erhalten.

Note Hörkomfort: 1,2

Bedienung & Konnektivität

Die meisten Funktionen aktiviert dieses Phonak-Modell automatisch. Bisweilen ist es aber sehr nützlich, wenn man den Funktionsumfang noch ein wenig erweitern kann. Im Test haben wir herausgefunden, welche Optionen wir hier haben. Für diejenigen, die schnell und unkompliziert lauter oder leiser stellen wollen, gibt es einen Taster am Gerät. Auch weitere Programme für besondere Hörsituationen kann man darüber auswählen. Eine diskrete Möglichkeit, das Hörgerät zu verändern, ist die Fernbedienung. Sie hat in jeder Hosentasche Platz. Wenn das Gegenüber mal wieder zu leise spricht, genügen ein oder zwei Klicks, um die Lautstärke anzupassen. Auch zusätzliche Hörprogramme zum Musikhören oder fürs Autofahren lassen sich mit der Fernbedienung aktivieren.

Dieses Gerät von Phonak lässt sich per Sprachbefehl steuern. Diese sehr moderne Art der Hörgerätebedienung ist wirklich bequem und geht vor allem sehr schnell.  Eine Steuerung per Fingertipp setzt voraus, dass Sensoren im Hörgerät implementiert sind. Hier ist das tatsächlich der Fall. Sie können also einfach mit ein paar Fingern oder der flachen Hand auf die Ohrmuschel tippen und damit einen Befehl auslösen. Das könnte z.B. die Aktivierung eines TV-Adapters sein oder das Annehmen eines Telefonats. Die genaue Konfiguration nimmt Ihr Hörakustiker mit Ihnen vor.

Hörgeräte-Apps erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Beim Slim Lumity 90 R haben wir Glück: es gibt eine passende App. Diese App hat uns komplett begeistert. Es gibt nicht nur zahlreiche Möglichkeiten, die Hörgeräte an den eigenen Hörgeschmack anzupassen, die App hält auch noch jede Menge Lifestyle-Features bereit. Richtig Spaß hat uns das direkte, drahtlose Streamen gemacht. Das bedeutet, dass Anrufe mit dem Smartphone ohne weiteres Zubehör in die Hörgeräte übertragen werden. Damit wird das Hörgerät zur perfekten Freisprechanlage oder zum Wireless-Kopfhörer. Auch Musikhören oder Videos schauen und hören ist unglaublich komfortabel.

Volle Konnektivität sowie die Möglichkeit, alles über die Berührung des Hörgerätes zu steuern, machen diese Geräte zu einem wirklich alltagstauglichen Hilfsmittel. Ob Sprachassistent, Streaming starten oder beenden sowie Telefonate annehmen oder beenden - das alles ist über die sogenannte Tap-Control möglich.

Note Bedienung & Konnektivität: 1,0

Phonak: externes Multifunktionszubehör

Phonak Slim Lumity 90 R: Roger On ist ein einzigartiges Mikrofon für den täglichen Gebrauch im Störgeräusch und auf Distanz. Es erkennt, ob Sprache von der linken oder rechten Seite des Trägers kommt, und liefert räumliche Informationen, um visuelle und akustische Anhaltspunkte zusammenzubringen. Über ein USB-Kabel mit dem Computer verbunden dient es Ihnen bei Online-Meetings in Verbindung mit Ihren Hörgeräten als Headset. Das ist neu, denn bisher konnte die eigene Stimme nicht übertragen werden. Aber das ist lange nicht alles, was der Zubehörmarkt von Phonak zu bieten hat: Phonak Hörgeräte Zubehör


Die besten Alternativen zum Slim Lumity 90 R

In unserer Datenbank befinden sich 184 Testberichte über Hörgeräte, die ähnliche technische Eigenschaften wie dieses Hörgerät aufweisen (also: Hinter-dem-Ohr-Hörgerät Lautsprecher im Gehörgang positioniert in Größe "S", aufladbar, geeignet für Hörverlust-Grad leicht, mittel & stark). Hier sind die besten 3 (Redaktionsstand 06.12.2023):

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Genesis AI 24 RIC RT Gesamtnote: 1,0
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Phonak Audeo Lumity 90 R Gesamtnote: 1,0
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Genesis AI 24 RIC 312 Gesamtnote: 1,0

Einfachheit & Sicherheit

Jetzt werfen wir noch einen Blick darauf, wie sich die Nutzung im Alltag gestaltet. Ist das Handling einfach? Erhalte ich ein sicheres Gerät? Richtig gut schneidet das Slim Lumity 90 R bei der Situationserkennung ab. Wer sich eine umfassende und leistungsstarke Vollautomatik im Hörgerät wünscht und möglichst wenig selber verstellen will, ist hiermit bestens bedient. Die adaptiven Algorithmen entwirren die einzelnen Schallereignisse in der Umgebung und präsentieren die Klangkulisse klar und präzise. Ganz wichtig in Sachen Einfachheit ist uns die Unterstützung bei der Eingewöhnung. Gerade nachdem man jahrelang schlecht gehört hat, ist es manchmal schwer, alles in einer naturgetreuen Lautstärke wahrzunehmen. In unserem Testgerät gibt es einen Akklimatisierungsmanager, der uns mit ganz kleinen Lautstärkeanpassungen über die Gewöhnungsphase hinweg hilft. Nach einigen Wochen oder Monaten haben wir dann den berechneten Verstärkungslevel erreicht.

Das Slim Lumity 90 R ist aufladbar und benötigt keine Batterien mehr. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch in der Handhabung sehr bequem und befreit mich von der Last, ständig an Batterienachschub zu denken.

Mit IP 68-Zertifizierung kann das Hörgerät allerhand widrigen Einflüssen widerstehen. Staub kann nicht eindringen, auch einem längeren Untertauchen in Wasser hält es stand, und gegen Berührungen ist es ebenfalls geschützt.

Phonak hat in seiner neuen Slim-Bauform nicht mehr die herkömmlichen Knopfzellen-Akkus verbaut, sondern nutzt nun stabförmige Akkus. Diese benötigen zwar weniger Platz in der Tiefe, dafür nehmen sie aber ca. die Hälfte der etwa 5 cm langen Gehäuse ein. Phonak verspricht zwar eine Lebensdauer der Akkus von ca. 6 Jahren, aber die Ladekapazität wird mit ca. 16 Stunden angegeben, wenn eine Streamingzeit von etwa 8 Stunden genutzt wird. Das wird knapp, wenn die Nacht lang wird. Und gerade, wenn die vielfältigen Bluetooth-Möglichkeiten genutzt werden, sind 8 Stunden schnell erreicht. Es schadet also nicht, zwischendurch nochmal schnell ein bisschen nachzuladen.

Note Einfachheit & Sicherheit: 1,0

Phonak: offene Ladestation mit 2 Hörgeräten

Phonak Slim Lumity 90 R: 3 Stunden Ladevorgang für einen ganzen Tag Hörvergnügen. Die Geräte können natürlich auch länger in der Ladestation verbleiben. Schaden kann es Ihnen nicht und die Ladung bleibt aufrecht erhalten.

Extras

Manchmal gibt es in den Hörgeräten noch Zusatzfunktionen, die ganz nützlich sein können. Mal sehen, wie das bei diesem Phonak-Gerät ist: Richtig gut gefallen hat uns das optionale Tinnitusprogramm. Es gibt doch relativ viele Menschen, die gelegentlich oder häufig von einem Pfeifen oder Rauschen im Ohr geplagt sind. Das Tinnitusprogramm im Slim Lumity 90 R ist eigentlich nichts weiter als ein Klanggenerator. Es geht darum, breitbandige Geräusche oder Klänge zu erzeugen, die sanft und angenehm alle Hörbereiche stimulieren. Der Tinnitus geht darin unter und wird nicht mehr als störend wahrgenommen.

Phonak geht mit der Zeit und stellt mit dem Remote-Einstellungsservice ein zukunftsorientiertes Feature zur Verfügung. Berufstätige Menschen mit wenig Zeit können online mit ihrem Akustiker Kontakt aufnehmen und ihre Hörgeräte umprogrammieren lassen. Auch Hörgeräteträger, die einen längeren Anfahrtsweg zum Fachgeschäft haben, profitieren von diesem besonderen Service. 

Für gesundheitsbewusste Menschen gibt es eine kleine Besonderheit im Slim Lumity 90 R: Das Gesundheits-Tracking. So können z.B. die Schritte über den Tag hinweg gezählt werden, und man erhält ein Feedback über die eigene Bewegungsfreude. Sensoren im Hörgerät tracken die einzelnen Daten, die man dann in der App auslesen kann. Dann gibt es noch ein paar Lifestyle-Funktionen, die Ihr Hörgerät zu einem smarten Assistent machen. Lassen Sie sich mit Sprachassistenten wie Siri verbinden, oder entdecken Sie, was noch alles in der App steckt. Das hat zwar nicht mehr viel mit dem eigentlichen Hören zu tun, kann aber äußerst nützlich sein. 

Warum sind Hörgeräte eigentlich so teuer? Sind sie das wirklich? Lesen Sie mehr über die Kostengestaltung und verschaffen Sie sich Klarheit: Hörgeräte Preise

Note Extras: 1,0

Fazit: Phonak Slim Lumity 90 R

Unser Fazit für dieses Hörgerät fällt sehr positiv aus: Hier bekommen wir ein kleines Technikwunder, das uns auf ganzer Linie beeindruckt hat. Sowohl der Hörkomfort als auch die Ausstattung für den täglichen Gebrauch lassen keine Wünsche offen. Sehr gerne vergeben wir die Gesamtnote 1,07 und sind uns sicher, dass man mit diesem Gerät ein tolles Hörerlebnis bekommt.

Über die umfangreiche Suchmaske unsererHörgeräte Suche können Sie sich aus über 700 Hörgeräten genau die anzeigen lassen, die Ihren Vorstellungen entsprechen.


Top-Alternativen aus derselben Preisgruppe

Welche Geräte zeigen in einer vergleichbaren Preisgruppe momentan die besten technischen Ergebnisse? Hier sind die aktuellen Top 3:

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Genesis AI 24 RIC 312 Gesamtnote: 1,0
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Genesis AI 24 ITC Gesamtnote: 1,0
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Phonak Audeo Lumity 90 R Gesamtnote: 1,0

 

Unser Phonak Slim Lumity 90 R Testbericht wurde am 15.05.2023 erstellt und zuletzt am 02.08.2023 aktualisiert. Die Gesamtnote 1,07 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 1,2 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 1,0 | »Einfachheit & Sicherheit (17% Gewichtung): Note 1,0 | »Extras (15% Gewichtung): Note 1,0 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

 

FAQ

Welche Größe hat das Slim Lumity 90 R von Phonak?

Groß oder klein hat mit der Wirkung nach außen zu tun. Wir beurteilen daher, wie groß Hörgeräte auf Außenstehende wirken. Das Phonak Slim Lumity 90 R befindet sich in der Größenklasse S. Das bedeutet, es wirkt mittelgroß.

Wie gut höre ich mit dem Slim Lumity 90 R von Phonak?

Dieses Hörgerät schneidet mit einer Gesamtnote von 1,2 (sehr gut) im Bereich "Hörkomfort" ab. Die Note setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Wichtige Kriterien: Die Lärmunterdrückung erreicht sehr gute 5 Sterne (die bestmögliche Bewertung). Die Anzahl der einstellbaren Frequenzbänder im Phonak Slim Lumity 90 R ist 20 (die Klassenbesten haben aktuell 24 Bänder). Für die Windgeräuschunterdrückung bekommt das Gerät von uns das Prädikat 'hervorragend' (maximale 5 von 5 Sternen).

Ist das Phonak Slim Lumity 90 R für mich geeignet?

Den Eignungsbereich von Hörgeräten nennen Hörakustiker "Anpassbereich". Phonak hat für das Slim Lumity 90 R folgenden Anpassbereich festgelegt: Hörverlust leicht, mittel oder stark. Lassen Sie einen Profi-Hörtest bei einem Hörakustikbetrieb in Ihrer Nähe durchführen, anschließend wissen Sie, ob dieses Hörgerät für Sie geeignet ist.

Was kostet das Phonak Slim Lumity 90 R?

Ist das Slim Lumity 90 R von Phonak teuer oder günstig? Es wird in Deutschland derzeit in einem ungefähren Preisrahmen von ab 3.000,00 € gehandelt. Wenn eine Krankenkasse sich beteiligt, fällt der Betrag deutlich geringer aus. Wichtig: Sie sollten den Preis zum Zusammenhang mit der Gesamtnote im Testbericht (1,1 (sehr gut)) und vor allen Dingen mit der Bewertung im Bereich Lärmunterdrückung (sehr gute 5 Sterne (die bestmögliche Bewertung)) beurteilen.

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

 

Zwei unterschiedlich große Tomaten als Synonym für den Vergleich von Hörgeräten