Druck-Icon

Testbericht: ReSound LiNX Quattro 5 CIC-W

ReSound: Ein Im-Ohr-Hörgerät
2,4 Note gut

Das ReSound LiNX Quattro 5 CIC-W im Test

ReSound bietet mit LiNX Quattro 5 CIC-W ein sehr kleines Hörgerät an, das im Ohr getragen wird. Es handelt sich um ein Hörgerät aus der gehobenen Mittelklasse und ist für einen leichten, mittleren und stärkeren Hörbedarf geeignet. Durch die kaum sichtbare Platzierung im Gehörgang wird gewährleistet, dass der Schall ohne Verluste das Trommelfell erreicht.

Hörkomfort

Die Komfortausstattung entscheidet darüber, wie angenehm das Hören im Alltag empfunden wird. Bei diesem Hörgerät ist eine solide Komfort-Programmierung möglich. Eine klassische Lärmunterdrückung soll lästige Hintergundgeräusche auf ein erträgliches Maß reduzieren. Im LiNX Quattro 5 CIC-W haben wir eine recht einfache Art der Lärmunterdrückung, die für normale Umgebungen ausreichen dürfte. Ein Windmanager ist bei diesem Modell nicht nötig. Es ist nämlich im Gehörgang versteckt und durch die Ohrmuschel auf ganz natürliche Weise vor Wind geschützt.

Leider haben wir keinen Knallfilter gefunden, der auf kurze, laute Geräusche reagiert. Das LiNX Quattro 5 CIC-W überzeugt uns durch sein natürliches, räumliches Hören. Die Ohrmuschel behält ihre Funktion, dadurch ist das 3D-Gefühl genauso, als würde man gar kein Hörgerät tragen. LiNX Quattro 5 CIC-W hat 12 einstellbare Frequenzbänder und bewegt sich damit im Mittelfeld. Ein guter Akustiker kann da sicherlich einen vernünftigen Klang herausholen.

Note Hörkomfort: 3

ReSound: Fernseh-Bluetoothadapter für Hörgeräte

ReSound LiNX Quattro 5 CIC-W: Der TV-Streamer macht aus dem Quattro CIC den kleinsten Kopfhörer der Welt. Er überträgt den Fernsehton per Funk direkt in beide Hörgeräte.

Bedienung & Konnektivität

„Kann ich an meinem Hörgerät selber etwas verstellen?“ „Gibt es vielleicht eine App?“ Diese und ähnliche Fragen werden bei der Auswahl eines Hörgeräts immer wichtiger, deshalb schauen wir uns mal die Bedien- und Verbindungsmöglichkeiten an. Einen Taster konnten wir schonmal nicht finden, das ist schade. Schauen wir mal weiter. Eine Fernbedienung ist für das LiNX Quattro 5 CIC-W verfügbar. Die ist ganz praktisch, passt in die Hosentasche und bietet eine Laut-Leise-Option sowie verschiedene Hörprogramme.

Smartphone-Apps werden mittlerweile häufig zur besseren Bedienbarkeit von Hörgeräten angeboten. Die App von ReSound gehört unserer Einschätzung nach zu den besseren, weil sie ein gutes Set an Einstellmöglichkeiten anbietet. Für unseren digitalen Alltag wäre eine Streaming-Option nicht schlecht. Das vorliegende Gerät erfüllt unseren Wunsch und bringt ein 2,4 Ghz-Funkmodul mit. Damit kann man Telefonate und Sounds direkt vom Smartphone in die Hörgeräte schicken.

Note Bedienung & Konnektivität: 1,8

ReSound: Im-Ohr-Hörgerät von einer Hand gehalten

ReSound LiNX Quattro 5 CIC-W: Auf der kleinen Oberfläche dieses Hörgerätes haben keine Bedienelemente Platz. Sie säßen auch so tief im Ohr, dass sie nicht erreichbar wären. Das Hörgerät wird deshalb über eine App oder über eine Fernbedienung gesteuert.


Wie schlägt sich das LiNX Quattro 5 CIC-W von ReSound gegenüber anderen Hörgeräten? Vergleichen Sie jetzt online:

Zum Hörgeräte-Vergleich


Einfachheit & Sicherheit

Jetzt werfen wir noch einen Blick darauf, wie sich die Nutzung im Alltag gestaltet. Ist das Handling einfach? Erhalte ich ein sicheres Gerät? Eine leistungsstarke Situationsautomatik gibt es im LiNX Quattro 5 CIC-W leider nicht. Wir müssen uns mit wenigen Standard-Einstellungen begnügen. Aktive Hörgeräteträger werden hier sicherlich an Grenzen stoßen. Über den integrierten Eingewöhnungsmanager freuen wir uns sehr. Er hebt im Hintergrund die Lautstärke des Hörgerätes in winzig kleinen Schritten an, bis unsere Zielverstärkung irgendann erreicht ist. Wir können uns entspannt und ganz allmählich an die neuen Höreindrücke gewöhnen.

Wir bedauern, dass das LiNX Quattro 5 CIC-W keinen Akku hat, sondern mit Batterien betrieben werden muss. Das ist nicht schlimm, aber man muss eben immer daran denken, welche dabei zu haben. Mit IP 68-Zertifizierung kann das Hörgerät allerhand widrigen Einflüssen widerstehen. Staub kann nicht eindringen, auch einem längeren Untertauchen in Wasser hält es stand, und gegen Berührungen ist es ebenfalls geschützt.

Note Einfachheit & Sicherheit: 2,5

Extras

Abschließend wollen wir wissen, ob das Hörgerät vielleicht noch Specials anbietet: Hier ist uns die Tinnitus-Option aufgefallen. Wer mag, kann sich ein spezielles Tinnitus-Programm einrichten lassen. Das legt bei Bedarf ein sanftes Rauschen auf die Ohren, um vom nervigen Tinnitus ein wenig abzulenken. Die Geräusche können nach dem persönlichen Hörgeschmack gestaltet werden. Die Möglichkeit zur Ferneinstellung finden wir richtig gut. Die ist immer dann sehr hilfreich, wenn man nur eine Kleinigkeit an der Hörgerät-Einstellung verändert haben möchte, aber nicht extra zum Hörakustiker fahren will. Den Kontakt nimmt man stattdessen über die App auf, und der Hörprofi schickt ein angepasstes Datenpaket auf dem gleichen Weg zurück.

Note Extras: 1

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass es sich beim LiNX Quattro 5 CIC-W um einen echten Allrounder handelt, der uns mit seiner Komfortausstattung überzeugt und mit der Note 2,4 ein gutes Gesamtergebnis erzielt. Wer auf Spitzentechnik verzichten möchte, aber trotzdem einen bequemen Höralltag wünscht, der ist hier an der richtigen Stelle.

Unser ReSound LiNX Quattro 5 CIC-W Testbericht wurde am 18.08.2020 erstellt und zuletzt am 21.10.2020 aktualisiert. Wie wir testen: Erfahren Sie mehr über unsere Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Zur Hörgeräte-Suche

Animation eines Hörgeräte-Suchportals
Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK