Testbericht: ReSound Omnia 7 88-DWC

Testbericht: ReSound Omnia 7 88-DWC

ReSound: silbernes Hörgerät
2,2 Note gut

Das ReSound Omnia 7 88-DWC im Test

ReSound hat mit der Nexia-Familie eine verbesserte Technik auf den Markt gebracht. Da dieses Hörgerät damit als überholt gilt, nehmen wir eine allgemeine Abwertung vor. Die Einzelbewertungen in den Unterkategorien bleiben erhalten.

Wir schauen uns mal wieder ein [Bauform] für mäßige bis stärkere Hörverluste an: Dieses Modell heißt Omnia 7 88-DWC und kommt von der Firma ReSound. Getragen wird es hinter dem Ohr, und es ist ein wenig sichtbares Hörgerät. Das Omnia 7 88-DWC ist ein Modell von exzellenter Qualität. Mal sehen, ob die Preiseinstufung gerechtfertigt ist.

Echte Power nun auch in aktuellster Technologie. Knapp ein halbes Jahr nach dem Launch der Omnia-Technologie ist nun für nahezu jeden Bedarf das passende Gerät erhältlich.

Hörkomfort

In der Rubrik Hörkomfort schauen wir uns an, wie ein Hörgerät mit den ganzen Nebengeräuschen umgeht. Ein komfortables Lärmmanagement trägt erheblich dazu bei, dass ein Nutzer seine Hörgeräte mag und regelmäßig trägt. Bei diesem ReSound-Gerät stellt der Hersteller dem Kunden ein umfassendes Geräuschmanagement zur Verfügung. Die reguläre Störlärmunterdrückung hat die Aufgabe, gleichförmige, rauschartige Nebengeräusche abzumildern. Im Omnia 7 88-DWC ist eine beachtliche, gut funktionierende Lärmabsenkung enthalten.

Schnell auftretende, klappernde Geräusche werden spürbar und ausreichend gedämpft, das empfinden wir als angenehm. Eine etwas stärkere Windabsenkung wäre zwar wünschenswert, aber mit der im Omnia 7 88-DWC lässt es sich durchaus leben. Mit den räumlichen Funktionen sind wir zufrieden. Das Hörgerät hat adaptive Mikrofone, die beim räumlichen Hören sehr gut unterstützen. Die Anzahl der Equalizer-Bänder schauen wir uns immer ganz genau an. Sie sind wichtig, um den Klang eines Hörgerätes möglichst genau an die Hörkurve anzupassen. Außerdem findet das Sprach-Störlärm-Management auch innerhalb dieser Bänder statt. Das Omnia 7 88-DWC hat 14 davon. Das ist okay.

Andere Hörgeräte verwenden bereits künstliche Intelligenz in ihrer Signalverarbeitung, aber im Omnia 7 88-DWC steckt diese Strategie noch nicht.

Die Situationsautomatik in diesen Geräten arbeitet Ihnen schon sehr gut zu. Manchmal reicht das aber nicht und Sie haben Probleme, einem 4-Augen-Gespräch zu folgen. Hier können Sie den zuätzlichen UltraFokus aktivieren, um Ihr Gegenüber besser zu verstehen.

Note Hörkomfort: 2,1

Bedienung & Konnektivität

Digitale Hörgeräte haben sich längst über die normale Verstärkungsfunktion hinausentwickelt. Apps und sonstige Bedienmöglichkeiten erweitern den Funktionsumfang ganz erheblich, deshalb schauen wir uns dieses wichtige Thema auch beim Omnia 7 88-DWC von ReSound an. Meist gibt es einen Taster am Hörgerät, und beim Omnia 7 haben wir den auch gefunden. Er ist als Lautstärkesteller oder Programmwahltaster konfigurierbar und lässt sich auf Wunsch auch deaktivieren. Wir mögen ja gerne die kleinen Fernbedienungen, und für dieses Modell haben wir eine gefunden. So kann man diskret kleine Veränderungen an der Lautstärke oder am Klang vornehmen.

Sprachbefehle sind eine ziemlich neue Art der Hörgeräte-Bedienung. In diesem Modell haben wir diese Möglichkeit jedoch noch nicht. Das ist nicht weiter schlimm - Hauptsache, man kann gut hören. Eine Steuerung der Hörgeräte mit einem einfachen Fingertipp gibt es in diesem ReSound-Modell nicht, denn dazu hätte es bestimmte Sensoren im Gehäuse gebraucht. 

Apps für Hörgeräte sind heute weit verbreitet. Diese hier für das Omnia 7 88-DWC hat unseren Spieltrieb geweckt. Es macht Spaß, diese App zu verwenden, denn sie erweitert den Funktionsumfang des Hörgerätes um ein paar sehr nützliche Tools. Richtig Spaß hat uns das direkte, drahtlose Streamen gemacht. Das bedeutet, dass Anrufe mit dem Smartphone ohne weiteres Zubehör in die Hörgeräte übertragen werden. Damit wird das Hörgerät zur perfekten Freisprechanlage oder zum Wireless-Kopfhörer. Auch Musikhören oder Videos schauen und hören ist unglaublich komfortabel.

Mit der kostenfreien Resound Smart 3D App haben Sie alles an der Hand, was eine Individualisierung des Klanges ganz nach eigenen Vorlieben möglich macht. Probieren Sie es aus.

Note Bedienung & Konnektivität: 1,3

ReSound: Mann am Handy

ReSound Omnia 7 88-DWC: Lauschen Sie schöner Musik oder einem interessanten Podcast. So verkürzen Sie nicht nur die Wartezeiten auf die Bahn, sondern schalten gleichzeitig schon mal den Kopf von der Arbeit in den Freizeitmodus.


Die besten Alternativen zum Omnia 7 88-DWC

In unserer Datenbank befinden sich 3 Testberichte über Hörgeräte, die ähnliche technische Eigenschaften wie dieses Hörgerät aufweisen (also: Hinter-dem-Ohr-Hörgerät in Größe "S", aufladbar, geeignet für Hörverlust-Grad mittel & stark). Hier sind die besten 2 (Redaktionsstand 02.03.2024):

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch ReSound Omnia 9 88-DWC Gesamtnote: 1,9
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch ReSound Omnia 5 88-DWC Gesamtnote: 2,6

Einfachheit & Sicherheit

Wie kommt man mit dem Hörgerät im Alltag klar? Das ist der nächste Aspekt, den wir beurteilen. Denn nur, wenn so ein Gerät einfach und unkompliziert funktioniert, kann man sich auch damit anfreunden. Eine gut funktionierende Situationserkennung schafft schonmal viel Entspannung im Höralltag. Man muss nicht ständig am Gerät herumschalten und kann sich problemlos der automatisierten Anpassung hingeben. Ganz wichtig in Sachen Einfachheit ist uns die Unterstützung bei der Eingewöhnung. Gerade nachdem man jahrelang schlecht gehört hat, ist es manchmal schwer, alles in einer naturgetreuen Lautstärke wahrzunehmen. In unserem Testgerät gibt es einen Akklimatisierungsmanager, der uns mit ganz kleinen Lautstärkeanpassungen über die Gewöhnungsphase hinweg hilft. Nach einigen Wochen oder Monaten haben wir dann den berechneten Verstärkungslevel erreicht.

Zum Omnia 7 88-DWC wird ein Ladegerät mitgeliefert, denn es hat eingebaute Akkus. Das ist zeitgemäß, benutzerfreundlich, und das erwarten wir auch von einem modernen Hörgerät.

Das Datenblatt bescheinigt dem ReSound-Gerät eine Zertifizierung nach IP-Schutzklasse 68. Damit gehört es zu den widerstandsfähigsten Hörgeräten am Markt. Staub hat keine Chance, und auch Wasser dringt nicht ins Gehäuse ein, sofern es nicht tiefer als 1,5 m untertaucht. Seien Sie trotzdem vorsichtig. Shampoo z.B. verändert die Oberflächenspannung des Wassers. Auch Salzwasser sollten Sie vermeiden. Im Alltag jedoch können Sie sich ganz unbeschwert verhalten.

Testen Sie doch einmal die Resound Relief App - diese dient eigentlich der Ablenkung von störendem Tinnitus, aber von den angenehmen und entspannenden Klängen kann jeder profitieren.

Note Einfachheit & Sicherheit: 1,3

ReSound: 2 Power-Hörgeräte in stationärer Ladestation

ReSound Omnia 7 88-DWC: Stecken Sie die Hörgeräte jeden Abend einfach in die stabile Ladestation. Am nächsten Morgen sind Sie gerüstet für den ganzen Tag. Ein Überladen der Hörgeräte ist durch Schutzmaßnahmen ausgeschlossen. Bewahren Sie die Geräte daher auch dann in der Ladestation auf, wenn Sie sie einmal länger nicht tragen. Ansonsten kommt es zu einer akkuschädigenden Tiefenentladung.

Extras

Am Ende unseres Testberichtes gibt es noch ein bisschen Platz für die Extra-Features: Ein spezielles Tinnitusprogramm ist im Omnia 7 88-DWC auf Wunsch programmierbar. Damit können stimulierende, angenehme Geräusche generiert werden, die vom Tinnitus ablenken, wenn er mal wieder besonders stark ist. Das finden wir sehr nützlich und vergeben gerne Extrapunkte.

Einen echten Mehrwert bietet der Fernwartungsdienst. Für eine Veränderung der Hörgeräteeinstellung muss man nicht mehr zwingend ins Fachgeschäft gehen, sondern kann direkt über die App Kontakt zum Akustiker aufnehmen. Über einen Cloud-Dienst kann man dann das neue Datenpaket in die Hörgeräte laden. Genau so etwas erwarten wir von einem zeitgemäßen Hörgerät. 

Sensoren gibt es in dieser Omnia 7-Variante nicht, so dass auch das beliebte Gesundheits-Tracking nicht angeboten werden kann. Dabei werden z.B. die Schritte über den Tag gezählt. Wie gesagt - dieses Hörgerät hat diese Funktion nicht an Bord. Das Gerät von ReSound konzentriert sich auf die wesentlichen Hörfunktionen und bietet keine Extras wie Srachassistenten oder Übersetzungsfunktion an. Das hätte zwar Spaß gemacht, ist für ein gutes Hörerlebnis aber nicht erforderlich.

Note Extras: 2,5

Fazit: ReSound Omnia 7 88-DWC

Abschließend lässt sich sagen, dass es sich bei diesem Gerät um einen echten Allrounder handelt, der uns mit seiner Komfortausstattung überzeugt und mit der Note 2,18 ein gutes Gesamtergebnis erzielt. Wer auf Spitzentechnik verzichten möchte, aber trotzdem einen bequemen Höralltag wünscht, der ist hier an der richtigen Stelle.


Top-Alternativen aus derselben Preisgruppe

Welche Geräte zeigen in einer vergleichbaren Preisgruppe momentan die besten technischen Ergebnisse? Hier sind die aktuellen Top 3:

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Genesis AI 24 mRIC R Gesamtnote: 1,0
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Genesis AI 24 RIC RT Gesamtnote: 1,0
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Genesis AI 24 RIC 312 Gesamtnote: 1,0

 

Unser ReSound Omnia 7 88-DWC Testbericht wurde am 24.02.2023 erstellt und zuletzt am 13.02.2024 aktualisiert. Die Gesamtnote 2,18 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 2,1 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 1,3 | »Einfachheit & Sicherheit (17% Gewichtung): Note 1,3 | »Extras (15% Gewichtung): Note 2,5 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

 

FAQ

Wie auffällig ist das ReSound Omnia 7 88-DWC für andere?

Es befindet sich in der Größenklasse S, wirkt also mittelgroß. Wir haben dabei in erster Linie die Anmutung für Außenstehende im Auge gehabt.

Was kostet das ReSound Omnia 7 88-DWC?

Der Preisrahmen, in dem das ReSound Omnia 7 88-DWC ungefähr in Deutschland angeboten wird, ist ab 3.000,00 € . Dem Preis gegenüber steht die Leistung des Gerätes. Im Test erreichte es eine Gesamtnote von 2,2 (gut).

Ist das ReSound Omnia 7 88-DWC für meinen Hörverlust geeignet?

Geeignet ist dieses Hinter-dem-Ohr-Hörgerät für einen Hörverlust mittel bis stark. Sie können andere Hörgeräte aus diesem Anpassbereich mit dem Omnia 7 88-DWC von ReSound vergleichen: Hörgeräte-Vergleich.

Wie gut ist das Hören mit dem Omnia 7 88-DWC von ReSound?

Dieses hinter dem Ohr bekommt im Testbericht die Leistungsnote 2,1 (gut) für den Bereich "Hörkomfort". Wichtig für den Hörkomfort ist unter anderem die Lärmunterdrückung. Hier erreicht das Omnia 7 88-DWC von ReSound gute 4 von 5 Sternen. Für die Reduzierung von Windgeräusche bekommt es von uns das Prädikat 'gut' (3 von 5 Sternen). Die Signalverarbeitung findet in diesem Hörgerät in 14 unterschiedlichen einstellbaren Kanälen statt (die besten Hörgeräte besitzen derzeit 24 Kanäle).

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

 

Zwei unterschiedlich große Tomaten als Synonym für den Vergleich von Hörgeräten