Testbericht: Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC

Starkey: ein Hörgerät
1,3 Note sehr gut

Das Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC im Test

Starkey bietet mit Livio Edge AI 2400 mRIC ein Hörgerät von geringer Größe an, das hinter dem Ohr getragen wird. Es handelt sich um ein Hörgerät aus der erstklassigen Kategorie und ist für nahezu jeden Hörbedarf geeignet. Durch die Positionierung des Lautsprechers im Gehörgang wird gewährleistet, dass der Schall ohne Verluste das Trommelfell erreicht.

Hörkomfort

Die Komfortausstattung entscheidet darüber, wie angenehm das Hören im Alltag empfunden wird. Bei diesem Hörgerät waren wir begeistert von dem hervorragenden Geräuschmanagement. Eine klassische Lärmunterdrückung soll lästige Hintergundgeräusche auf ein erträgliches Maß reduzieren. Im Livio Edge AI 2400 mRIC hat der Hersteller nicht gegeizt und stellt uns eine mehrstufige, wirksame Lärmreduktion zur Verfügung. Livio Edge AI 2400 mRIC ist mit einer unglaublich guten Winderkennung ausgerüstet. Da steht dem Spaziergang am Meer nichts mehr entgegen.

Außerdem sind wir überrascht, wie gut das Impulsschallmanagement hier funktioniert. Nichts knallt, nichts scheppert – sehr gut! Das 3D-Hören ist für einen natürlichen Eindruck sehr wichtig. Das Gerät lässt hierbei keine Wünsche offen und hat uns in diesem Punkt begeistert. Mit 24 Kanälen ist die Frequenzband-Anzahl im Livio Edge AI 2400 mRIC sehr hoch. Damit kann das Hörgerät perfekt auf jedes Gehör eingestellt werden und bietet auch langfristig gute Tuning-Möglichkeiten.

Das Livio Edge AI weist noch eine Besonderheit auf, die es so noch nie gab. Der Edge Mode ist eine hochadaptive Sofort-Einstellung, die für schnelle Hilfe in kritischen Momenten sorgt. Manchmal sind so viele Geräusche ringsherum, dass es mit dem Verstehen einfach nicht klappen will. Mit einem kurzen Finger-Tap aufs Ohr aktiviert man den Edge Mode, der dann sofort eine bessere Hörgeräte-Einstellung für diesen Moment sucht. Genauere Infos über den Edge Mode finden Sie hier.

Note Hörkomfort: 1,0

Bedienung & Konnektivität

Wie kann man das Potenzial von Hörgeräten im Alltag voll ausschöpfen? Wir haben herausgefunden, welche Zugriffsmöglichkeiten man beim Livio Edge AI 2400 mRIC hat. Meist gibt es einen Taster am Hörgerät, und beim Livio Edge AI 2400 haben wir den auch gefunden. Er ist als Lautstärkesteller oder Programmwahltaster konfigurierbar und lässt sich auf Wunsch auch deaktivieren. Wer sich nicht so gern ans Ohr fasst, um etwas lauter zu stellen, wird sich über die optionale Fernbedienung freuen. So kann man bequem und unauffällig Veränderungen am Hörgerät vornehmen.

Unser Smartphone haben wir immer dabei, und beim Livio Edge AI 2400 mRIC lohnt sich das auch, denn es kann über eine App individualisiert werden. Die App macht auch richtig Spaß und hat einen Funktionsumfang, den man in einer Hörgeräte-App gar nicht erwartet hätte. Wer gerne spielt, ist hier genau richtig. Das Livio Edge AI 2400 kommt mit einer 2,4 Ghz-Antenne und bringt uns in den Genuss des beidohrigen Telefonierens. Das verschafft uns sogar einen Vorteil gegenüber Normalhörenden. Das finden wir gut und vergeben gerne Punkte.

Note Bedienung & Konnektivität: 1,0

Starkey: viel Zubehör für die Kopplung der Hörgeräte

Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC: Reicht die Technik im Hörgerät nicht aus, die jeweilige Situation zu übertragen, kann Zubehör erworben werden um dies zu unterstützen. Verstehen Sie nicht genug beim Fernsehen, kann ein TV-Adapter behilflich sein. Ist es nahezu anstrengend und stressig in beruflichen Sitzungen, Besprechungen zu folgen und zu verstehen, kann hier das Tischmikrofon die Situation retten.


Wie schlägt sich das Livio Edge AI 2400 mRIC von Starkey gegenüber anderen Hörgeräten? Vergleichen Sie jetzt online:

Zum Hörgeräte-Vergleich


Einfachheit & Sicherheit

Uns interessiert natürlich auch, wie schnell man mit dem Livio Edge AI 2400 mRIC klar kommt und wie einfach die tägliche Nutzung ist. In der Situationsautomatik vom Livio Edge AI 2400 mRIC steckt nahezu alles drin, was man im Alltag so erleben kann. Es liefert mir jederzeit die perfekte Einstellung, ohne dass ich aktiv etwas machen muss. Gerade in abwechslungsreichen Phasen ist das äußerst bequem und lässt mich das Hörgerät fast vergessen am Ohr. Die Gewöhnung an das neue Hörgefühl unterstützt dieses Gerät mit einem vollautomatischen Eingewöhnungsmanager. Der passt in kaum spürbaren Schritten die Verstärkung so lange an, bis mein Hörverlust komplett ausgeglichen ist. Ich muss nichts weiter machen als regelmäßig meine Hörgeräte tragen.

Leider ist Livio Edge AI 2400 mRIC nicht mit einem Akku ausgestattet, so dass man zum Betrieb regelmäßig Batterien der Größe 312 benötigt.

Die Zuordnung des Gerätes zur IP-Klasse 58 sichert uns einen Schutz vor Staub und Berührung sowie vor längerem Untertauchen in Wasser zu.

Note Einfachheit & Sicherheit: 2,3

Starkey: Hörgerät in den Fingern

Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC: Abhängig vom Kundenohr ist das dazugehörige Bauteil im Gehörgang. Ein Schirmchen lässt das Hörgerät leicht anfühlen. Man gewinnt den Eindruck, nichts im Ohr zu haben.

Extras

Zum Schluss schauen wir kurz, ob es noch irgendwelche Extras gibt: Ein spezielles Tinnitusprogramm ist im Livio Edge AI 2400 mRIC auf Wunsch programmierbar. Damit können stimulierende, angenehme Geräusche generiert werden, die vom Tinnitus ablenken, wenn er mal wieder besonders stark ist. Das finden wir sehr nützlich und vergeben gerne Extrapunkte.

Die Möglichkeit zur Ferneinstellung finden wir richtig gut. Die ist immer dann sehr hilfreich, wenn man nur eine Kleinigkeit an der Hörgerät-Einstellung verändert haben möchte, aber nicht extra zum Hörakustiker fahren will. Den Kontakt nimmt man stattdessen über die App auf, und der Hörprofi schickt ein angepasstes Datenpaket auf dem gleichen Weg zurück.

Note Extras: 1,0

Fazit: Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC

Unser Fazit für dieses Hörgerät fällt sehr positiv aus: Hier bekommen wir ein kleines Technikwunder, das uns auf ganzer Linie beeindruckt hat. Sowohl der Hörkomfort als auch die Ausstattung für den täglichen Gebrauch lassen keine Wünsche offen. Sehr gerne vergeben wir die Gesamtnote 1,33 und sind uns sicher, dass man mit diesem Gerät in tolles Hörerlebnis bekommt.

Dieses Hörgerät ist Teil einer großen Familie. Wie Sie die einzelnen Hörgeräte der Livio AI Familie selber auseinanderhalten können und was die gesamte Familie auszeichnet, haben wir hier für Sie zusammengefasst: Starkey Livio AI - ein Überblick.

 

Unser Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC Testbericht wurde am 08.10.2020 erstellt und zuletzt am 17.02.2021 aktualisiert. Die Gesamtnote 1,33 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 1,0 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 1,0 | »Einfachheit & Sicherheit (26% Gewichtung): Note 2,3 | »Extras (6% Gewichtung): Note 1,0 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

 

FAQ

Wie groß ist das Livio Edge AI 2400 mRIC von Starkey?

Da eine Größe in Millimetern nicht erklärt, wie groß ein Hörgerät wirkt, haben wir die Größenanmutung in Klassen unterteilt. Klasse "XXS" ist praktisch unsichtbar, Klasse "M" hat die größte Anmutung. Das Livio Edge AI 2400 mRIC von Starkey befindet sich in der Größenklasse S. Man könnte es also als mittelgroß bezeichnen.

Wie ist der Preis des Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC?

Livio Edge AI 2400 mRIC von Hersteller Starkey wird von Hörakustikern in Deutschland momentan in einem Preisrahmen von ca. ab 3.000,00 € angeboten. Um die Preis-Leistung zu beurteilen, sollten Sie die Gesamt-Testnote von 1,3 (sehr gut) mit ins Auge fassen.

Wie gut hört man mit dem Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC?

Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC bekommt von uns eine Note für den Hörkomfort von 1,0 (sehr gut). Das Starkey-Hörgerät bekommt für seine Unterdrückung von Windgeräuschen das Prädikat 'hervorragend' (maximale 5 von 5 Sternen). Die Lärmunterdrückung des Gerätes erreicht sehr gute 5 Sterne (die bestmögliche Bewertung). 24 Frequenzbänder sind in diesem Hörgerät separat für die Verarbeitung von Tonlagen einstellbar (Top-Werte der aktuellen Spitzenmodelle: 24).

Für wen ist das Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC geeignet?

Wenn Ihr Hördefizit Hörverlust leicht, mittel oder stark ist, könnte das Starkey Livio Edge AI 2400 mRIC für Sie geeignet sein. Dieser sogenannte "Anpassbereich" des Hörgerätes wird vom Hersteller festgelegt und hat unter anderem mit der Verstärkung des Hörgerätes zu tun. Ob das Gerät tatsächlich für Sie geeignet ist, kann nur ein Hörakustiker/in vor Ort bei Ihnen sinnvoll beurteilen, nachdem ein ausführlicher Hörtest durchgeführt wurde.

 

 

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Animation eines Hörgeräte-Suchportals

 

 

Passendes Zubehör:

Hörgeräte-Batterien 312

Hörgerätebatterien Typ 312

Powerzellen für mehr Leistung: Stromhungrige Features in den Hörgeräten werden durch diese Batterien der Größe 312 voll unterstützt.

Hear Clear Cerumenfilter

Cerumenfilter Hear Clear

Hear Clear von Starkey sind winzige Filter in einer Spenderbox. Mit den Wechsellanzen lässt sich der alte Filter aus dem Hörgerät entfernen und der Neue einsetzen.

Schirmchen bzw. Domes für Hörgeräte von Starkey

Schirmchen für Starkey Hörgeräte

Setzen Sie auf eine gute Passform: Die passenden Schirmchen für Hörgeräte von Starkey finden Sie jetzt im HörShop. Wählen Sie aus unterschiedlichen Formen und Größen. Schirmchen verankern das Hörgerät im Ohr und sorgen so für einen guten Sitz. Sie sind auch entscheidend für die einwandfreie akustische Wiedergabe der Hörgeräte.

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK