Testbericht: Unitron T Moxi 600 Fit

Testbericht: Unitron T Moxi 600 Fit

Unitron: Schwarzes Unitron Hörgerät mit extrenem Lautsprecher
3,3 Note befriedigend

Das Unitron T Moxi 600 Fit im Test

Unitron bietet mit T Moxi 600 Fit ein wenig sichtbares Hörgerät an, das hinter dem Ohr getragen wird. Es handelt sich um ein Hörgerät aus dem Basic-Preissegment und ist für leichten, mittleren und auch kräftigen Hörbedarf geeignet. Durch die direkte Ausrichtung des Lautsprechers in den Gehörgang wird gewährleistet, dass der Schall ohne Verluste das Trommelfell erreicht.

Hörkomfort

Der Hörkomfort entscheidet darüber, ob jemand seine Hörgeräte gerne trägt oder nicht. Deshalb haben wir zuerst geschaut, wie das Hörgerät mit Nebengeräuschen umgeht. Bei diesem Modell, das Unitron uns vorstellt, haben wir nur wenig Möglichkeiten zur Komfort-Beeinflussung gefunden. Natürlich ist eine Lärmunterdrückung integriert, die anstrengende Hintergrundgeräusche abmildern soll. Im T Moxi 600 Fit finden wir eine eher unterdurchschnittliche Störlärmunterdrückung. Lärmempfindliche Menschen müssen da beim Hörkomfort ein paar Abstriche machen. Das Windmanagement schätzen wir hier als mittelmäßig ein, aber es funktioniert.

Bei unserem Test haben wir auch die Impulsschallkontrolle entdeckt. Kurze, knallende Geräusche werden damit gedämpft. Das funktioniert hier einigermaßen gut, aber da bewegen wir uns jetzt nicht in der Spitzenklasse. Von einem 3D-Raumklang sind wir hier gerade ganz weit weg. Lediglich der zuschaltbare Fokus nach vorn bietet in Gesellschaft ein wenig Hör-Unterstützung. Mit 10 Frequenzbändern sind wir im Fit nicht ganz so zufrieden, aber für unproblematische Hörkurven sollte das wohl reichen. So ganz natürlich wird der Klang damit vermutlich nicht.

Andere Hörgeräte verwenden bereits künstliche Intelligenz in ihrer Signalverarbeitung, aber im T Moxi 600 Fit steckt diese Strategie noch nicht.

Nehmen Sie sich die Zeit, auch einmal ein höherwertigeres Gerät zu testen. In unserem Artikel zu den Hörgeräte Kosten zeigen wir Ihnen die Unterschiede der Preiskategorien auf.

Note Hörkomfort: 3,8

Bedienung & Konnektivität

Jeder Mensch hat ganz eigene Hörberdürfnisse. Da ist es von Vorteil, wenn man seine Hörgeräte über die Automatikfunktionen hinaus noch individualisieren kann. Im Test haben wir folgende Zugriffsmöglichkeiten entdeckt: Meist gibt es einen Taster am Hörgerät, und beim T Moxi 600 haben wir den auch gefunden. Er ist als Lautstärkesteller oder Programmwahltaster konfigurierbar und lässt sich auf Wunsch auch deaktivieren. Eine Fernbedienung ist für das T Moxi 600 Fit verfügbar. Die ist ganz praktisch, passt in die Hosentasche und bietet eine Laut-Leise-Option sowie verschiedene Hörprogramme.

Manche Hörgeräte lassen sich bereits per Sprache steuern, aber dieses hier von Unitron leider noch nicht. Praktisch wäre das, wenn die Finger nicht mehr so beweglich sind oder wenn man einfach smarte Gadgets mag. Eine weitere Option zum Ansteuern der Hörgeräte ist eine Tipp-Steuerung. Dazu tippt man einfach mit den Fingern aufs Ohr, was wiederum eine bestimmte Funktion auslöst. Aber hier in diesem Unitron-Gerät gibt es diese Möglichkeit nicht.

Schnell mal lauter stellen über die App - das ist beim T Moxi 600 Fit leider nicht drin. Eine App ist dafür nicht verfügbar. Das ist aber unerheblich, wenn Sie sowieso kein Smartphone-Nutzer sind. Das Hörgerät kann auch als Headset verwendet werden und benötigt dazu ein kleines Zusatzgerät. Wenn man sich das an den Kragen clipt, steht einem die ganze Multimedia-Welt offen. Smartphone, Tablet, Laptop – alle bluetoothfähigen Geräte können mit dem Hörgerät drahtlos verbunden werden.

 

Die im Gerät integrierte Empfangsspule für Ringschleifensysteme in der Öffentlichkeit macht Ihnen das Verstehen von Vorträgen oder Führungen deutlich leichter. Über Induktion erhalten Sie das gesprochene Wort direkt in die Hörgeräte übertragen. Ein Qualitätsverlust über den Luftweg und Überlagerung durch Umgebungsgeräusche wird damit vermieden.

Note Bedienung & Konnektivität: 3,0


Die besten Alternativen zum T Moxi 600 Fit

In unserer Datenbank befinden sich 74 Testberichte über Hörgeräte, die ähnliche technische Eigenschaften wie dieses Hörgerät aufweisen (also: Hinter-dem-Ohr-Hörgerät Lautsprecher im Gehörgang positioniert in Größe "S", nicht aufladbar, geeignet für Hörverlust-Grad leicht, mittel & stark). Hier sind die besten 3 (Redaktionsstand 30.05.2024):

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Phonak Audeo Lumity 90 312 Gesamtnote: 1,3
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Phonak Audeo Lumity 70 312 Gesamtnote: 1,5
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch SoniTon Swiss AO XT 9 MNR T Gesamtnote: 1,5

Einfachheit & Sicherheit

Wie kommt man mit dem Hörgerät im Alltag klar? Das ist der nächste Aspekt, den wir beurteilen. Denn nur, wenn so ein Gerät einfach und unkompliziert funktioniert, kann man sich auch damit anfreunden. Mit dem einfachen Hören sieht es beim T Moxi 600 Fit leider nicht so gut aus. Die Sitautionsautomatik ist ziemlich abgespeckt, da bekommen wir wenig Unterstützung, wenn es laut um uns herum wird. Man kann das kompensieren, indem man die manuellen Einstellmöglichkeiten nutzt. Allerdings bringt das in Sachen Einfachheit kaum Punkte. Einen dicken Pluspunkt vergeben wir für den automatischen Akklimatisierungsassistenten. Der hebt die Startlautstärke in sehr kleinen Schritten so weit an, bis mein Hörziel erreicht ist. Das erleichtert die Gewöhnung an den neuen Klang erheblich.

T Moxi 600 Fit ist nicht mit einem Akku ausgestattet, also nicht aufladbar. Als Stromversorgung dient eine Hörgerätebatterie der Größe 312. Sie muss alle paar Tage ersetzt werden.

Wir werfen noch einen Blick auf die Robustheit des Gehäuses und entdecken im Datenblatt die Schutzklasse IP 68. Damit kann Staub gar nicht erst eindringen, und auch Wasser wird erst nach längerem Untertauchen gefährlich. Ein Schutz gegen Berührungen gehört auch mit dazu.

Note Einfachheit & Sicherheit: 2,8

Extras

Über ein paar Extra-Funktionen freut sich jeder, also schauen wir mal, ob wir hier fündig werden: Unitron hat einen Geräuschgenerator integriert, der für Tinnitus-Geplagte ein paar lindernde Klänge abspielt. Das kann vom Tinnitus ablenken und für etwas mehr Entspannung sorgen.

Ein Online-Kontakt zum Hörakustiker über die App wäre sehr nützlich. Das ist heute schon recht verbreitet und sorgt für Hilfe bei kleinen Einstellungsproblemen. Leider verzichtet Unitron darauf und verdient sich damit auch keine Extrapunkte. 

Viele Hörgeräte haben heute noch ein paar Gesundheits-Funktionen dabei. Da das T Moxi 600 Fit aber keine speziellen Sensoren dafür hat, können wir hier keine Besonderheiten vorstellen. Das Gerät von Unitron konzentriert sich auf die wesentlichen Hörfunktionen und bietet keine Extras wie Srachassistenten oder Übersetzungsfunktion an. Das hätte zwar Spaß gemacht, ist für ein gutes Hörerlebnis aber nicht erforderlich.

Je nachdem, was Ihnen wichtig ist, kann die Hörgeräte Suche Sie mit vielfältigen Kriterien bei der Auswahl des für Sie besten Hörgerätes unterstützen.

Note Extras: 3,3

Fazit: Unitron T Moxi 600 Fit

Mit der Endnote 3,33 behauptet sich dieses Modell im mittleren Bereich. Es hat eine ganz passable Komfortausstattung mit an Bord, die für die typischen Alltagsmomente reicht und ein zufriedenstellendes Hörerlebnis schafft.


Top-Alternativen aus derselben Preisgruppe

Welche Geräte zeigen in einer vergleichbaren Preisgruppe momentan die besten technischen Ergebnisse? Hier sind die aktuellen Top 3:

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Hansaton flow+ 10 IIC Gesamtnote: 3,1
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Hansaton flow+ 10 CIC Gesamtnote: 3,1
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Unitron T Insera 600 10 W Gesamtnote: 3,1

 

Unser Unitron T Moxi 600 Fit Testbericht wurde am 14.08.2023 erstellt. Die Gesamtnote 3,33 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 3,8 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 3,0 | »Einfachheit & Sicherheit (17% Gewichtung): Note 2,8 | »Extras (15% Gewichtung): Note 3,3 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

 

FAQ

Welche Größe hat das T Moxi 600 Fit von Unitron?

Groß oder klein hat mit der Wirkung nach außen zu tun. Wir beurteilen daher, wie groß Hörgeräte auf Außenstehende wirken. Das Unitron T Moxi 600 Fit befindet sich in der Größenklasse S. Das bedeutet, es wirkt mittelgroß.

Wie gut höre ich mit dem T Moxi 600 Fit von Unitron?

Dieses Hörgerät schneidet mit einer Gesamtnote von 3,8 (ausreichend) im Bereich "Hörkomfort" ab. Die Note setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Wichtige Kriterien: Die Lärmunterdrückung erreicht 2 von 5 Sternen. Die Anzahl der einstellbaren Frequenzbänder im Unitron T Moxi 600 Fit ist 10 (die Klassenbesten haben aktuell 24 Bänder). Für die Windgeräuschunterdrückung bekommt das Gerät von uns das Prädikat 'gut' (3 von 5 Sternen).

Ist das Unitron T Moxi 600 Fit für mich geeignet?

Den Eignungsbereich von Hörgeräten nennen Hörakustiker "Anpassbereich". Unitron hat für das T Moxi 600 Fit folgenden Anpassbereich festgelegt: Hörverlust leicht, mittel oder stark. Lassen Sie einen Profi-Hörtest bei einem Hörakustikbetrieb in Ihrer Nähe durchführen, anschließend wissen Sie, ob dieses Hörgerät für Sie geeignet ist.

Was kostet das Unitron T Moxi 600 Fit?

Ist das T Moxi 600 Fit von Unitron teuer oder günstig? Es wird in Deutschland derzeit in einem ungefähren Preisrahmen von zwischen 1,00 € und 700,00 € gehandelt. Wenn eine Krankenkasse sich beteiligt, fällt der Betrag deutlich geringer aus. Wichtig: Sie sollten den Preis zum Zusammenhang mit der Gesamtnote im Testbericht (3,3 (befriedigend)) und vor allen Dingen mit der Bewertung im Bereich Lärmunterdrückung (2 von 5 Sternen) beurteilen.

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

 

Zwei unterschiedlich große Tomaten als Synonym für den Vergleich von Hörgeräten