Druck-Icon

Testbericht: Widex Moment 440 R D

Widex: Zwei akkubetriebene Hörgeräte mit Ohrstück
1,5 Note gut

Das Widex Moment 440 R D im Test

Widex stellt mit Moment 440 R D ein Modell aus der erstklassigen Kategorie vor. Man kann damit einen leichten, mittleren und stärkeren Hörbedarf ausgleichen. Es ist ein kleines Hörgerät, das durch die Auslagerung des Lautsprechers in den Gehörgang einen guten Klang liefert. Getragen wird es hinter dem Ohr.

Hörkomfort

Die Komfortausstattung entscheidet darüber, wie angenehm das Hören im Alltag empfunden wird. Bei diesem Hörgerät stellt der Hersteller dem Kunden ein umfassendes Geräuschmanagement zur Verfügung. Eine klassische Lärmunterdrückung soll lästige Hintergundgeräusche auf ein erträgliches Maß reduzieren. Im Moment 440 R D ist eine beachtliche, gut funktionierende Lärmabsenkung enthalten. Das Moment 440 R D überzeugt uns mit seiner Windabsenkung und bietet in dem Punkt eine gute Performance.

Schnell auftretende, klappernde Geräusche werden spürbar und ausreichend gedämpft, das empfinden wir als angenehm. Das räumliche Hören wird durch Multifunktions-Mikrofone zuverlässig unterstützt und ist auf jeden Fall praxistauglich. Eine hohe Anzahl an Frequenzbändern unterstützt bei der Trennung von Sprache und Lärm. Das Moment 440 R D bewegt sich mit seinen 15 Bändern sicherlich im vorderen Bereich.

Note Hörkomfort: 2

Bedienung & Konnektivität

Wie kann man das Potenzial von Hörgeräten im Alltag voll ausschöpfen? Wir haben herausgefunden, welche Zugriffsmöglichkeiten man beim Moment 440 R D hat. Für diejenigen, die schnell und unkompliziert lauter oder leiser stellen wollen, gibt es einen Taster am Gerät. Auch weitere Programme für besondere Hörsituationen kann man darüber auswählen. Wir mögen ja gerne die kleinen Fernbedienungen, und für dieses Modell haben wir eine gefunden. So kann man diskret kleine Veränderungen an der Lautstärke oder am Klang vornehmen.

Smartphone-Apps werden mittlerweile häufig zur besseren Bedienbarkeit von Hörgeräten angeboten. Die App von Widex gehört unserer Einschätzung nach zu den besseren, weil sie ein gutes Set an Einstellmöglichkeiten anbietet. Kopfhörer braucht man nicht hier mehr, denn es hat eine Wireless-Option und kann Sounds vom Smartphone direkt in die Ohren übertragen – wenn das Smartphone mit 2,4 GHz LE-Technik ausgestattet ist.

Note Bedienung & Konnektivität: 1,3

Widex: Handy mit Moment App und Hörgerät

Widex Moment 440 R D: Die Hörgeräte lassen sich mit der Moment App verbinden. Wer nicht am Ohr schalten möchte, der kann es unauffällig über das Handy tun.


Wie schlägt sich das Moment 440 R D von Widex gegenüber anderen Hörgeräten? Vergleichen Sie jetzt online:

Zum Hörgeräte-Vergleich


Einfachheit & Sicherheit

Uns interessiert natürlich auch, wie schnell man mit dem Moment 440 R D klar kommt und wie einfach die tägliche Nutzung ist. In der Situationsautomatik vom Moment 440 R D steckt nahezu alles drin, was man im Alltag so erleben kann. Es liefert mir jederzeit die perfekte Einstellung, ohne dass ich aktiv etwas machen muss. Gerade in abwechslungsreichen Phasen ist das äußerst bequem und lässt mich das Hörgerät fast vergessen am Ohr. Einen dicken Pluspunkt vergeben wir für den automatischen Akklimatisierungsassistenten. Der hebt die Startlautstärke in sehr kleinen Schritten so weit an, bis mein Hörziel erreicht ist. Das erleichtert die Gewöhnung an den neuen Klang erheblich.

Eine große Erleichterung im Alltag ist der integrierte Akku. Damit hat mein Moment 440 R D immer genug Energie für den ganzen Tag, und ich muss keine Angst mehr haben, dass mitten in einer Veranstaltung die Batterien alle werden. Auch bei eingeschränkter Fingerfertigkeit ist ein Akkusystem sehr hilfreich. Mit IP 68-Zertifizierung kann das Hörgerät allerhand widrigen Einflüssen widerstehen. Staub kann nicht eindringen, auch einem längeren Untertauchen in Wasser hält es stand, und gegen Berührungen ist es ebenfalls geschützt.

Note Einfachheit & Sicherheit: 1

Widex: Ein Ohr mit Ric-Hörgerät am Ohr

Widex Moment 440 R D: Einfach in der Handhabung und nahezu unsichtbares Tragen - das sind Wünsche, die sich mit diesem Hörgerät erfüllen lassen..

Extras

Abschließend wollen wir wissen, ob das Hörgerät vielleicht noch Specials anbietet: Ein spezielles Tinnitusprogramm ist im Moment 440 R D auf Wunsch programmierbar. Damit können stimulierende, angenehme Geräusche generiert werden, die vom Tinnitus ablenken, wenn er mal wieder besonders stark ist. Das finden wir sehr nützlich und vergeben gerne Extrapunkte. Die Möglichkeit zur Ferneinstellung finden wir richtig gut. Die ist immer dann sehr hilfreich, wenn man nur eine Kleinigkeit an der Hörgerät-Einstellung verändert haben möchte, aber nicht extra zum Hörakustiker fahren will. Den Kontakt nimmt man stattdessen über die App auf, und der Hörprofi schickt ein angepasstes Datenpaket auf dem gleichen Weg zurück.

Note Extras: 1

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass es sich beim Moment 440 R D um einen echten Allrounder handelt, der uns mit seiner Komfortausstattung überzeugt und mit der Note 1,5 ein gutes Gesamtergebnis erzielt. Wer auf Spitzentechnik verzichten möchte, aber trotzdem einen bequemen Höralltag wünscht, der ist hier an der richtigen Stelle.

Unser Widex Moment 440 R D Testbericht wurde am 10.08.2020 erstellt und zuletzt am 21.10.2020 aktualisiert. Wie wir testen: Erfahren Sie mehr über unsere Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Zur Hörgeräte-Suche

Animation eines Hörgeräte-Suchportals
Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK