Testbericht: Bernafon Alpha 3 IIC

Testbericht: Bernafon Alpha 3 IIC

Bernafon: winziges Im-Ohr-Gerät schwarz-transparent
2,9 Note befriedigend

Das Bernafon Alpha 3 IIC im Test

Das Alpha 3 IIC aus dem Hause Bernafon ist ein ca. 1 cm langes Miniatur-Hörgerät, das im Ohr getragen wird. Durch die Nutzung als [Bauform] ist eine sehr gute Schallübertragung möglich. Alpha 3 IIC ist ein Hörgerät aus einer Preisstufe etwas oberhalb des Mittelwerts und eignet sich für nahezu jeden Hörbedarf.

Hörkomfort

Hörgeräte sollen nicht nur Sprache ans Ohr bringen, sondern auch angenehm klingen. Also schauen wir als erstes auf die Komfortausstattung. Welche Lärmarten erkennt das Hörgerät? Werden die gedämpft oder unverändert übertragen? Ist das Hörgerät geeignet für einen lebendigen Alltag? Hier bei diesem Testgerät stellt der Hersteller dem Kunden ein umfassendes Geräuschmanagement zur Verfügung. Wie in jedem Hörgerät steckt auch hier die typische Störgeräuschunterdrückung drin. Sie soll gleichförmige, rauschende Umgebungsgeräusche so weit reduzieren, dass sie nicht mehr so sehr dominieren. Beim Alpha 3 IIC arbeitet die Lärmunterdrückung eher durschnittlich, ist aber ein wenig modifizierbar.

Windgeräusche spielen bei diesem Hörgerät keine Rolle, denn die Mikrofone sind so weit im Gehörgang verborgen, dass der Wind dort gar nicht hinkommt. Also kann hier getrost auf einen elektronischen Windmanager verzichtet werden.  Wenn klapperden, scheppernde Geräusche auftauchen, aktiviert das Bernafon-Gerät seinen Impulsschalldämpfer. Trotzdem bleiben diese Geräusche noch recht intensiv. Alpha 3 IIC hat 14 einstellbare Frequenzbänder und bewegt sich damit im Mittelfeld. Ein guter Akustiker kann da sicherlich einen vernünftigen Klang herausholen. Instrumente für ein räumliches Hören fehlen hier, dennoch vergeben wir die volle Punktzahl. Das räumliche Gehör bleibt nämlich erhalten, weil das Hörgerät direkt im Gehörgang sitzt. Und genau dort trifft der Schall auch bei Nicht-Hörgeräteträgern ein. Das ist ein echter Vorteil dieser speziellen, kleinen Bauform.

Ein Baustein in der Signalverarbeitung des Alpha 3 IIC ist künstliche Intelligenz. Der Einfluss ist positiv, denn viele Kunden empfinden Unterhaltungen in geräuschvollen Situationen als deutlich entspannter. 

Viele Hörgeräte senden mittels einer schwachen Funkverbindung, NFMI genannt, Signale vom rechten zu linken Hörgerät um so die Gesamtsituation besser analysieren und verarbeiten zu können. In dieser Miniaturbauform ist keine NFMI-Spule integriert. Das ist aber nicht schlimm, da bei dieser Bauform unsere Ohrmuschel ganz einfach die ihr angedachte Rolle weiter übernimmt. Ein technischer Abgleich ist daher nicht notwendig. Wer jedoch von Tinnitus geplagt ist, sollte sich im Klaren sein, dass auch der Tinnitus-Modus über NFMI arbeitet. Mit einer etwas größeren Bauform, CIC, kann diese Funkverbindung bereits optional integriert werden.

Note Hörkomfort: 2,2

Bedienung & Konnektivität

Digitale Hörgeräte haben sich längst über die normale Verstärkungsfunktion hinausentwickelt. Apps und sonstige Bedienmöglichkeiten erweitern den Funktionsumfang ganz erheblich, deshalb schauen wir uns dieses wichtige Thema auch beim Alpha 3 IIC von Bernafon an. Einen Taster konnten wir schonmal nicht finden, das ist schade. Schauen wir mal weiter. Eine Fernbedienung gibt es für dieses Modell nicht, was wir sehr schade finden.

Wir freuen uns ja immer, wenn uns ein Hörgerät mit einer tollen Zusatzfunktion überrascht. Z.B. hätten wir an dieser Stelle gern eine Sprachsteuerung gesehen. Aber die gibt es im Alpha 3 IIC derzeit nicht. Tap Control wäre auch eine interessante Funktion gewesen. Da kann man nämlich mit einem kurzen Fingertipp aufs Ohr die Funktion verändern. Aber das gibt hier im Alpha 3 IIC noch nicht. 

Eine App für das Alpha 3 IIC haben wir beim Test vermisst. Wenn die Bedienung über das Smartphone für Sie wichtig ist, sollten Sie sich nach einem anderen Modell umschauen. Das Smartphone lässt sich nicht mit dem Hörgerät verbinden, die entsprechende Ausstattung mit einer Funkantenne fehlt leider.

Bei diesen Geräten sind Sie 100%ig auf die Leistung des Hörakustikers angewiesen. Sie haben nämlich keinerlei Möglichkeiten, selbst regulierend in die Verstärkung einzugreifen. Wenn Ihnen das wichtig ist, nutzen Sie den Konfigurator unserer Hörgeräte Suche, um sich Ihre Wunschmodelle anzeigen zu lassen.

Note Bedienung & Konnektivität: 3,8


Die besten Alternativen zum Alpha 3 IIC

In unserer Datenbank befinden sich 39 Testberichte über Hörgeräte, die ähnliche technische Eigenschaften wie dieses Hörgerät aufweisen (also: Im-Ohr-Hörgerät in Größe "XXS", nicht aufladbar, geeignet für Hörverlust-Grad leicht, mittel & stark). Hier sind die besten 3 (Redaktionsstand 04.03.2024):

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Starkey Genesis AI 24 IIC NW Gesamtnote: 1,9
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Phonak Virto Paradise 90 Titanium IIC Gesamtnote: 2,0
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Audibel Arc AI 2400 IIC Gesamtnote: 2,1

Einfachheit & Sicherheit

Jetzt werfen wir noch einen Blick darauf, wie sich die Nutzung im Alltag gestaltet. Ist das Handling einfach? Erhalte ich ein sicheres Gerät? Im Alpha 3 IIC steckt eine solide Alltagsautomatik, die für ein ruhigeres Leben vermutlich ausreicht. Für komplexere Hörumgebungen empfehlen wir jedoch die zusätzlichen, manuellen Programme. Der integrierte Eingewöhnungsmanager kann Ihnen beim Einstieg in die Welt der Hörgeräte von großer Hilfe sein. Seine Aufgabe ist, im Hintergrund die Lautstärke des Hörgerätes in winzig kleinen Schritten anzuheben, bis die Ziellautstärke erreicht ist. So können Sie sich entspannt und ganz allmählich an die neuen Höreindrücke gewöhnen. Mehr Infos zur Eingewöhnung und weitere Hörgeräte mit dieser Ausstattung haben wir hier zusammengefasst: Gewöhnung an Hörgeräte.

Alpha 3 IIC setzt auf die Stromversorgung mit Batterien statt mit Akkus. Vorteil: Sehr lange Laufzeit mit einer Batterie. Um die Stromversorgung muss man sich, im Gegensatz zu Akkulösungen, nur äußerst selten kümmern. Nachteil: Es fällt Abfall in Form von verbrauchten Batterien an. In diesem Hörgerät kommt eine Hörgerätebatterie der Größe 10 zum Einsatz.

Mit IP 68-Zertifizierung kann das Hörgerät allerhand widrigen Einflüssen widerstehen. Staub kann nicht eindringen, auch einem längeren Untertauchen in Wasser hält es stand, und gegen Berührungen ist es ebenfalls geschützt.

Note Einfachheit & Sicherheit: 2,3

Extras

Am Ende unseres Testberichtes gibt es noch ein bisschen Platz für die Extra-Features: Zuerst schauen wir nach einem speziellen Tinnitusprogramm. Ohrgeräusche sind für viele Menschen ein leidiges Thema. Im Alpha 3 IIC haben wir aber keine Option zur Tinnituslinderung gefunden.

In mobilen Zeiten wie diesen wäre ein Fernwartungsdienst über eine App sehr hilfreich. Darüber könnte man sich bequem von zuhause aus eine neue Hörgeräteprogrammierung erstellen lassen. Leider gibt es diesen Service nicht für das Alpha 3 IIC. Bei Änderungswünschen muss man also weiterhin das Fachgeschäft aufsuchen.  

Sensoren gibt es in dieser Alpha 3-Variante nicht, so dass auch das beliebte Gesundheits-Tracking nicht angeboten werden kann. Dabei werden z.B. die Schritte über den Tag gezählt. Wie gesagt - dieses Hörgerät hat diese Funktion nicht an Bord. Der Funktionsumfang im Alpha 3 IIC beschränkt sich auf das normale Hören, was auch völlig in Ordnung ist. Zusatzfunktionen wie Sturzalarm oder Siri-Verknüpfungen haben schon einen ordentlichen Mehrwert, sind aber für einen guten Hörausgleich nicht relevant. 

Note Extras: 4,0

Fazit: Bernafon Alpha 3 IIC

Mit der Endnote 2,92 behauptet sich dieses Modell im mittleren Bereich. Es hat eine ganz passable Komfortausstattung mit an Bord, die für die typischen Alltagsmomente reicht und ein zufriedenstellendes Hörerlebnis schafft.


Top-Alternativen aus derselben Preisgruppe

Welche Geräte zeigen in einer vergleichbaren Preisgruppe momentan die besten technischen Ergebnisse? Hier sind die aktuellen Top 3:

Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Audio Service G8 8 Mood R LI T 8 Gesamtnote: 1,8
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch Audio Service G8 8 Mood R LI 8 Gesamtnote: 1,8
Audio Service: Zwei Akku Hörgeräte Audio Service Duo mit Dünnschlauch KIND KINDvitalo 3220R HdO R Gesamtnote: 1,9

 

Unser Bernafon Alpha 3 IIC Testbericht wurde am 30.05.2023 erstellt. Die Gesamtnote 2,92 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 2,2 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 3,8 | »Einfachheit & Sicherheit (17% Gewichtung): Note 2,3 | »Extras (15% Gewichtung): Note 4,0 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

 

FAQ

Welche Größe hat das Alpha 3 IIC von Bernafon?

Groß oder klein hat mit der Wirkung nach außen zu tun. Wir beurteilen daher, wie groß Hörgeräte auf Außenstehende wirken. Das Bernafon Alpha 3 IIC befindet sich in der Größenklasse XXS. Das bedeutet, es wirkt äußerst klein.

Wie gut höre ich mit dem Alpha 3 IIC von Bernafon?

Dieses Hörgerät schneidet mit einer Gesamtnote von 2,2 (gut) im Bereich "Hörkomfort" ab. Die Note setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Wichtige Kriterien: Die Lärmunterdrückung erreicht 3 von 5 Sternen. Die Anzahl der einstellbaren Frequenzbänder im Bernafon Alpha 3 IIC ist 14 (die Klassenbesten haben aktuell 24 Bänder). Für die Windgeräuschunterdrückung bekommt das Gerät von uns das Prädikat 'natürlich', weil es die natürliche Ohrform ausnutzt und Windgeräusche so eigentlich kaum entstehen können.

Ist das Bernafon Alpha 3 IIC für mich geeignet?

Den Eignungsbereich von Hörgeräten nennen Hörakustiker "Anpassbereich". Bernafon hat für das Alpha 3 IIC folgenden Anpassbereich festgelegt: Hörverlust leicht, mittel oder stark. Lassen Sie einen Profi-Hörtest bei einem Hörakustikbetrieb in Ihrer Nähe durchführen, anschließend wissen Sie, ob dieses Hörgerät für Sie geeignet ist.

Was kostet das Bernafon Alpha 3 IIC?

Ist das Alpha 3 IIC von Bernafon teuer oder günstig? Es wird in Deutschland derzeit in einem ungefähren Preisrahmen von zwischen 2.000,00 € und 2.500,00 € gehandelt. Wenn eine Krankenkasse sich beteiligt, fällt der Betrag deutlich geringer aus. Wichtig: Sie sollten den Preis zum Zusammenhang mit der Gesamtnote im Testbericht (2,9 (befriedigend)) und vor allen Dingen mit der Bewertung im Bereich Lärmunterdrückung (3 von 5 Sternen) beurteilen.

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

 

Zwei unterschiedlich große Tomaten als Synonym für den Vergleich von Hörgeräten