Testbericht: Phonak Virto Marvel 50 312

Phonak: Im-Ohr-Hörgerät Phonak Virto Marvel
2,9 Note befriedigend

Das Phonak Virto Marvel 50 312 im Test

Phonak bietet mit Virto Marvel 50 312 ein Hörgerät von geringer Größe an, das im Ohr getragen wird. Es handelt sich um ein Hörgerät aus der gehobenen Mittelklasse und ist für einen leicht- bis mittelgradigen Hörverlust geeignet. Durch die Position bequem im Gehörgangseingang wird gewährleistet, dass der Schall ohne Verluste das Trommelfell erreicht.

Hörkomfort

Zunächst haben wir uns die Komfortausstattung angeschaut. Je besser diese ist, desto leichter und angenehmer gestaltet sich der Höreindruck. Bei diesem Hörgerät finden wir zum Thema Hörkomfort nur das absolut nötigste. Die traditionelle Störlärmunterdrückung sorgt dafür, dass gleichförmige, unwichtige Geräusche ein wenig abgesenkt werden. Im Virto Marvel 50 312 wird Umgebungslärm zuverlässig erkannt, aber nur mittelmäßig abgesenkt. Nach einem Windmanagement haben wir vergeblich gesucht, eine Windgeräuschdämpfung findet hier nicht statt.

Leider haben wir keinen Knallfilter gefunden, der auf kurze, laute Geräusche reagiert. Das räumliche Hören erfordert mit dem Virto Marvel 50 312 ein wenig Übung. Aber das adaptive Mikrofonsystem bietet in Gesellschaft eine ganz gute Unterstützung. Ein paar mehr Frequenzkanäle wären zwar wünschenswert, aber mit den vorhandenen 12 Kanälen lässt sich schon recht gut arbeiten.

Das Betriebssystem, mit dem dieses Hörgerät betrieben wird, ist AutoSense 3.0. Es gibt eine neuere Version 4.0, die in den Hörgeräten der Paradise-Familie zum Einsatz kommt.

Note Hörkomfort: 4,6

Phonak: Sekt anstoßen am Esstisch

Phonak Virto Marvel 50 312: Eine akustisch schwierige Situation ist ein gut besetzter Tisch mit vielen Gesprächen und Nebengeräusche. Um einer Höranstrengung entgegenzuwirken, versucht das Hörgerät durch abgestimmte Funktionen, die Hörsituation angenehmer zu übertragen.

Bedienung & Konnektivität

Die meisten Funktionen aktiviert dieses Phonak-Modell automatisch. Bisweilen ist es aber sehr nützlich, wenn man den Funktionsumfang noch ein wenig erweitern kann. Im Test haben wir herausgefunden, welche Optionen wir hier haben. Meist gibt es einen Taster am Hörgerät, und beim Virto Marvel 50 haben wir den auch gefunden. Er ist als Lautstärkesteller oder Programmwahltaster konfigurierbar und lässt sich auf Wunsch auch deaktivieren. Wer sich nicht so gern ans Ohr fasst, um etwas lauter zu stellen, wird sich über die optionale Fernbedienung freuen. So kann man bequem und unauffällig Veränderungen am Hörgerät vornehmen.

Wie erwartet, finden wir für das Smartphone eine passende Anwendung. Hier haben wir es mit einer leistungsfähigen App zu tun, die ihrem Nutzer etwas zutraut und einen umfangreichen Werkzeugkasten zur Verfügung stellt. Das Virto Marvel 50 kommt mit einer 2,4 Ghz-Antenne und bringt uns in den Genuss des beidohrigen Telefonierens. Das verschafft uns sogar einen Vorteil gegenüber Normalhörenden. Das finden wir gut und vergeben gerne Punkte.

Note Bedienung & Konnektivität: 1,3

Phonak: Screenshot einer App zur Hörgeräte-Steuerung

Phonak Virto Marvel 50 312: Möchte man möglichst unauffällig das Hörgerät regulieren, ist dies über die PhonakApp möglich.


Wie schlägt sich das Virto Marvel 50 312 von Phonak gegenüber anderen Hörgeräten? Vergleichen Sie jetzt online:

Zum Hörgeräte-Vergleich


Einfachheit & Sicherheit

Uns interessiert natürlich auch, wie schnell man mit dem Virto Marvel 50 312 klar kommt und wie einfach die tägliche Nutzung ist. Im Virto Marvel 50 312 findet sich ein umfangreiches Set an gespeicherten Hörsituationen. Wird ein typisches Muster wiedererkannt, aktiviert das Hörgerät die richtige Einstellung, und zwar vollautomatisch. Einen dicken Pluspunkt vergeben wir für den automatischen Akklimatisierungsassistenten. Der hebt die Startlautstärke in sehr kleinen Schritten so weit an, bis mein Hörziel erreicht ist. Das erleichtert die Gewöhnung an den neuen Klang erheblich.

Wir bedauern, dass das Virto Marvel 50 312 keinen Akku hat, sondern mit Hörgeräte-Batterien der Größe 312 betrieben wird. Das ist nicht weiter problematisch, aber man sollte daran denken, Ersatzbatterien mit sich zu führen. Andererseits: Dieses Hörgerät muss nicht täglich aufgeladen werden, mit einer Batterie läuft es längere Zeit.

Mit IP 68-Zertifizierung kann das Hörgerät allerhand widrigen Einflüssen widerstehen. Staub kann nicht eindringen, auch einem längeren Untertauchen in Wasser hält es stand, und gegen Berührungen ist es ebenfalls geschützt.

Note Einfachheit & Sicherheit: 2,0

Extras

Zum Schluss schauen wir kurz, ob es noch irgendwelche Extras gibt: Ein spezielles Tinnitusprogramm ist im Virto Marvel 50 312 auf Wunsch programmierbar. Damit können stimulierende, angenehme Geräusche generiert werden, die vom Tinnitus ablenken, wenn er mal wieder besonders stark ist. Das finden wir sehr nützlich und vergeben gerne Extrapunkte.

Ein Online-Kontakt zum Hörakustiker über die App wäre sehr nützlich. Das ist heute schon recht verbreitet und sorgt für Hilfe bei kleinen Einstellungsproblemen. Leider verzichtet Phonak darauf und verdient sich damit auch keine Extrapunkte.

Note Extras: 2,5

Fazit: Phonak Virto Marvel 50 312

Mit der Endnote 2,87 behauptet sich dieses Modell im mittleren Bereich. Es hat eine ganz passable Komfortausstattung mit an Bord, die für die typischen Alltagsmomente reicht und ein zufriedenstellendes Hörerlebnis schafft.

 

Unser Phonak Virto Marvel 50 312 Testbericht wurde am 10.08.2020 erstellt und zuletzt am 30.04.2021 aktualisiert. Die Gesamtnote 2,87 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 4,6 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 1,3 | »Einfachheit & Sicherheit (26% Gewichtung): Note 2,0 | »Extras (6% Gewichtung): Note 2,5 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

 

FAQ

Wie auffällig ist das Phonak Virto Marvel 50 312 für andere?

Es befindet sich in der Größenklasse S, wirkt also mittelgroß. Wir haben dabei in erster Linie die Anmutung für Außenstehende im Auge gehabt.

Was kostet das Phonak Virto Marvel 50 312?

Der Preisrahmen, in dem das Phonak Virto Marvel 50 312 ungefähr in Deutschland angeboten wird, ist zwischen 2.000,00 € und 2.500,00 €. Dem Preis gegenüber steht die Leistung des Gerätes. Im Test erreichte es eine Gesamtnote von 2,9 (befriedigend).

Ist das Phonak Virto Marvel 50 312 für meinen Hörverlust geeignet?

Geeignet ist dieses Im-Ohr-Hörgerät für einen Hörverlust leicht bis mittel. Sie können andere Hörgeräte aus diesem Anpassbereich mit dem Virto Marvel 50 312 von Phonak vergleichen: Hörgeräte-Vergleich.

Wie gut ist das Hören mit dem Virto Marvel 50 312 von Phonak?

Dieses im Ohr bekommt im Testbericht die Leistungsnote 4,6 (mangelhaft) für den Bereich "Hörkomfort". Wichtig für den Hörkomfort ist unter anderem die Lärmunterdrückung. Hier erreicht das Virto Marvel 50 312 von Phonak 3 von 5 Sternen. Für die Reduzierung von Windgeräusche bekommt es von uns das Prädikat 'Totalausfall', denn es besitzt dieses Feature nicht. Die Signalverarbeitung findet in diesem Hörgerät in 12 unterschiedlichen einstellbaren Kanälen statt (die besten Hörgeräte besitzen derzeit 24 Kanäle).

 

 

 

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Animation eines Hörgeräte-Suchportals

 

 

Passendes Zubehör:

Hörgeräte-Batterien 312

Hörgerätebatterien Typ 312

Powerzellen für mehr Leistung: Stromhungrige Features in den Hörgeräten werden durch diese Batterien der Größe 312 voll unterstützt.

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK