Druck-Icon

Testbericht: Phonak Virto Marvel 70 312

Phonak: Im-Ohr-Hörgerät
2,6 Note befriedigend

Das Phonak Virto Marvel 70 312 im Test

Phonak stellt mit Virto Marvel 70 312 ein Modell aus der gehobenen Preisstufe vor. Man kann damit einen leicht- bis mittelgradigen Hörverlust ausgleichen. Es ist ein Hörgerät von geringer Größe, das durch den gut greifbaren Platz im Gehörgang einen guten Klang liefert. Getragen wird es im Ohr.

Hörkomfort

Zunächst haben wir uns die Komfortausstattung angeschaut. Je besser diese ist, desto leichter und angenehmer gestaltet sich der Höreindruck. Bei diesem Hörgerät haben wir nur wenig Möglichkeiten zur Komfort-Beeinflussung gefunden. Die traditionelle Störlärmunterdrückung sorgt dafür, dass gleichförmige, unwichtige Geräusche ein wenig abgesenkt werden. Im Virto Marvel 70 312 lässt sich die Lärmunterdrückung an den Wunsch des Kunden anpassen. Leider hat dieses Hörgerät hier noch keine Windgeräuschunterdrückung. Schade.

Leider haben wir keinen Knallfilter gefunden, der auf kurze, laute Geräusche reagiert. Das räumliche Hören erfordert mit dem Virto Marvel 70 312 ein wenig Übung. Aber das adaptive Mikrofonsystem bietet in Gesellschaft eine ganz gute Unterstützung. Eine hohe Anzahl an Frequenzbändern unterstützt bei der Trennung von Sprache und Lärm. Das Virto Marvel 70 312 bewegt sich mit seinen 16 Bändern sicherlich im vorderen Bereich.

Dieses Hörgerät von Phonak wird mit dem Betriebssystem AudioSense 3.0 betrieben. Eine neuere, leistungsfähigere Version 4.0 dieser Software ist bereits auf dem Markt und arbeiten in Phonak Paradise Hörgeräten.

Note Hörkomfort: 4,0

Phonak: Zwei Menschengruppen im Gespräch

Phonak Virto Marvel 70 312: Akustische Funktionen, die für die räumliche Zuordnung von Schallquellen entscheidend sind, gehen durch die Platzierung der Mikrofone außerhalb der Ohrmuschel verloren. Real Ear Sound simuliert die Charakteristiken der Ohrmuschel und ermöglicht so eine präzise Klanglokalisierung (Wiederherstellung des räumlichen Höreindrucks).

Bedienung & Konnektivität

Jeder Mensch hat ganz eigene Hörberdürfnisse. Da ist es von Vorteil, wenn man seine Hörgeräte über die Automatikfunktionen hinaus noch individualisieren kann. Im Test haben wir folgende Zugriffsmöglichkeiten entdeckt: Für diejenigen, die schnell und unkompliziert lauter oder leiser stellen wollen, gibt es einen Taster am Gerät. Auch weitere Programme für besondere Hörsituationen kann man darüber auswählen. Wer sich nicht so gern ans Ohr fasst, um etwas lauter zu stellen, wird sich über die optionale Fernbedienung freuen. So kann man bequem und unauffällig Veränderungen am Hörgerät vornehmen.

Smartphone-Apps werden mittlerweile häufig zur besseren Bedienbarkeit von Hörgeräten angeboten. Die App von Phonak gehört unserer Einschätzung nach zu den besseren, weil sie ein gutes Set an Einstellmöglichkeiten anbietet. Kopfhörer braucht man nicht hier mehr, denn es hat eine Wireless-Option und kann Sounds vom Smartphone direkt in die Ohren übertragen – wenn das Smartphone mit 2,4 GHz LE-Technik ausgestattet ist.

 

Note Bedienung & Konnektivität: 1,3

Phonak: Screenshot einer App zur Hörgeräte-Steuerung

Phonak Virto Marvel 70 312: Mit der Phonak-App steuern Sie einige Funktionen der Hörgeräte, ohne mit den Händen zu den Ohren greifen zu müssen. Das ist praktisch.


Wie schlägt sich das Virto Marvel 70 312 von Phonak gegenüber anderen Hörgeräten? Vergleichen Sie jetzt online:

Zum Hörgeräte-Vergleich


Einfachheit & Sicherheit

Jetzt werfen wir noch einen Blick darauf, wie sich die Nutzung im Alltag gestaltet. Ist das Handling einfach? Erhalte ich ein sicheres Gerät? In der Situationsautomatik vom Virto Marvel 70 312 steckt nahezu alles drin, was man im Alltag so erleben kann. Es liefert mir jederzeit die perfekte Einstellung, ohne dass ich aktiv etwas machen muss. Gerade in abwechslungsreichen Phasen ist das äußerst bequem und lässt mich das Hörgerät fast vergessen am Ohr. Die Gewöhnung an das neue Hörgefühl unterstützt dieses Gerät mit einem vollautomatischen Eingewöhnungsmanager. Der passt in kaum spürbaren Schritten die Verstärkung so lange an, bis mein Hörverlust komplett ausgeglichen ist. Ich muss nichts weiter machen als regelmäßig meine Hörgeräte tragen.

Leider ist Virto Marvel 70 312 nicht mit einem Akku ausgestattet, so dass man zum Betrieb regelmäßig Batterien der Größe 312 benötigt.

Wir werfen noch einen Blick auf die Robustheit des Gehäuses und entdecken im Datenblatt die Schutzklasse IP 68. Damit kann Staub gar nicht erst eindringen, und auch Wasser wird erst nach längerem Untertauchen gefährlich. Ein Schutz gegen Berührungen gehört auch mit dazu.

Note Einfachheit & Sicherheit: 1,8

Extras

Über ein paar Extra-Funktionen freut sich jeder, also schauen wir mal, ob wir hier fündig werden: Ein spezielles Tinnitusprogramm ist im Virto Marvel 70 312 auf Wunsch programmierbar. Damit können stimulierende, angenehme Geräusche generiert werden, die vom Tinnitus ablenken, wenn er mal wieder besonders stark ist. Das finden wir sehr nützlich und vergeben gerne Extrapunkte.

Eine Möglichkeit zur Ferneinstellung gibt es leider nicht. Wer also Optimierungsbedarf hat und seine Hörgeräteinstellung verändern lassen will, kommt um einen Besuch beim Akustik-Profi nicht umhin.

Note Extras: 2,5

Fazit: Phonak Virto Marvel 70 312

Mit der Endnote 2,55 behauptet sich dieses Modell im mittleren Bereich. Es hat eine ganz passable Komfortausstattung mit an Bord, die für die typischen Alltagsmomente reicht und ein zufriedenstellendes Hörerlebnis schafft.

 

Unser Phonak Virto Marvel 70 312 Testbericht wurde am 10.08.2020 erstellt und zuletzt am 31.12.2020 aktualisiert. Die Gesamtnote 2,55 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 4,0 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 1,3 | »Einfachheit & Sicherheit (26% Gewichtung): Note 1,8 | »Extras (6% Gewichtung): Note 2,5 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

Passendes Zubehör:

Hörgeräte-Batterien 312

Hörgerätebatterien Typ 312

Powerzellen für mehr Leistung: Stromhungrige Features in den Hörgeräten werden durch diese Batterien der Größe 312 voll unterstützt.

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Animation eines Hörgeräte-Suchportals

 

 

 

FAQ

Wie gut ist das Phonak Virto Marvel 70 312 im Vergleich zu anderen Hörgeräten?

Das Phonak Virto Marvel 70 312 bekommt im Testbericht das Gesamturteil "befriedigend" (Note 2,6). Dieses Ergebnis sollte man in Relations zum Preis des Hörgerätes betrachten.

Wie gut hört man mit dem Phonak Virto Marvel 70 312 im Störlärm?

Im Test bekommt das Virto Marvel 70 312 im Bereich Hörkomfort die Note 4,0.

Zunächst haben wir uns die Komfortausstattung angeschaut. Je besser diese ist, desto leichter und angenehmer gestaltet sich der Höreindruck. Bei diesem Hörgerät haben wir nur wenig Möglichkeiten zur Komfort-Beeinflussung gefunden. Die traditionelle Störlärmunterdrückung sorgt dafür, dass gleichförmige, unwichtige Geräusche ein wenig abgesenkt werden. Im Virto Marvel 70 312 lässt sich die Lärmunterdrückung an den Wunsch des Kunden anpassen. Leider hat dieses Hörgerät hier noch keine Windgeräuschunterdrückung. Schade.

Leider haben wir keinen Knallfilter gefunden, der auf kurze, laute Geräusche reagiert. Das räumliche Hören erfordert mit dem Virto Marvel 70 312 ein wenig Übung. Aber das adaptive Mikrofonsystem bietet in Gesellschaft eine ganz gute Unterstützung. Eine hohe Anzahl an Frequenzbändern unterstützt bei der Trennung von Sprache und Lärm. Das Virto Marvel 70 312 bewegt sich mit seinen 16 Bändern sicherlich im vorderen Bereich.

Dieses Hörgerät von Phonak wird mit dem Betriebssystem AudioSense 3.0 betrieben. Eine neuere, leistungsfähigere Version 4.0 dieser Software ist bereits auf dem Markt und arbeiten in Phonak Paradise Hörgeräten.

Seit wann ist das Virto Marvel 70 312 von Phonak auf dem Markt?

Dieses Hörgerät hatte im Februar 2020 in Deutschland Markteinführung. Erhältlich ist es bei Hörgeräteakustikern. Weitere Infos zu Preisen finden Sie im Testbericht.

Was kostet das Virto Marvel 70 312 von Phonak?

Für eine bessere Einordnung unterteilen wir den Hörgerätemarkt in sechs Preisgruppen, symbolisiert durch Eurozeichen (€). Viele Eurozeichen bedeuten: Teures Hörgerät. Das Phonak Virto Marvel 70 312 haben wir mit €€€€€ von insgesamt €€€€€€ eingeordnet. Konkretere Angaben zum Preisrahmen finden Sie in der großen Hörgeräte-Suche.

 

 

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK