Druck-Icon

Testbericht: Phonak Naida Marvel 70 SP

Phonak: Ein großes schwarzes Hörgerät mit Winkel von Phonak
1,9 Note gut

Das Phonak Naida Marvel 70 SP im Test

Wir schauen uns mal wieder ein klassisches Hörgerät für einen mittel- bis hochgradigen Hörverlust an: Dieses Modell heißt Naida Marvel 70 SP und kommt von der Firma Phonak. Getragen wird es traditionell hinter dem Ohr, und es ist ein durchschnittlich großes Hörgerät. Das Naida Marvel 70 SP ist ein Modell aus dem oberen Preissegment. Mal sehen, ob die Preiseinstufung gerechtfertigt ist.

Hörkomfort

Was ist den meisten Hörgeräteträgern lästig: Genau, die Nebengeräusche. Deshalb schauen wir uns als Erstes an, welche Komfortmerkmale das Testgerät enthält. Beim Naida Marvel 70 SP stellt der Hersteller dem Kunden ein umfassendes Geräuschmanagement zur Verfügung. Eine normale Störlärmunterdrückung ist auf jeden Fall vorhanden. Sie soll konstante Geräusche wie Straßenlärm oder das Rauschen der Klimaanlage dämpfen. In unserem Testgerät aus dem Hause Phonak arbeitet die Lärmunterdrückung eher durschnittlich, ist aber ein wenig modifizierbar.

Kurze, laute Geräusche werden im Naida Marvel 70 SP schnell erkannt und wirksam reduziert, dafür sorgt ein regelbarer Impulsschalldämpfer. Das Naida Marvel 70 SP überzeugt uns mit seiner Windabsenkung und bietet in dem Punkt eine gute Performance. Eine hohe Anzahl an Frequenzbändern unterstützt bei der Trennung von Sprache und Lärm. Das Naida Marvel 70 SP bewegt sich mit seinen 16 Bändern sicherlich im vorderen Bereich. Das räumliche Hören hat uns im Alltag überzeugt. Es ist zwar kein echtes 3D-Hören, aber das vergisst man schnell, wenn man die Hörgeräte trägt.

Das Betriebssystem dieses Hörgerätes ist AutoSense 3.0. Die neue Version dieser Software läuft in den Phonak-Hörgeräten der Paradise-Familie.

Note Hörkomfort: 2,3

Bedienung & Konnektivität

Die Bedienmöglichkeiten von Hörgeräten sind heute so einfach oder so komplex, wie es jeder gerne haben möchte. Die Grundfunktionen laufen natürlich vollautomatisch ab. Wir wollten wissen, wie man als Nutzer darüber hinaus noch auf das Naida Marvel 70 SP zugreifen kann. Meist gibt es einen Taster am Hörgerät, und beim Naida Marvel 70 haben wir den auch gefunden. Er ist als Lautstärkesteller oder Programmwahltaster konfigurierbar und lässt sich auf Wunsch auch deaktivieren. Wer sich nicht so gern ans Ohr fasst, um etwas lauter zu stellen, wird sich über die optionale Fernbedienung freuen. So kann man bequem und unauffällig Veränderungen am Hörgerät vornehmen.

Zur besseren Bedienbarkeit stellt uns der Hersteller auch eine App fürs Smartphone zur Verfügung. Die Phonak-App für Naida Marvel 70 SP hat es in sich: Man kann nicht nur die Lautstärke verändern, sondern wirklich Einfluss nehmen auf den Klang und verschiedene Lärmparameter. Für unseren digitalen Alltag wäre eine Streaming-Option nicht schlecht. Das vorliegende Gerät erfüllt unseren Wunsch und bringt ein 2,4 Ghz-Funkmodul mit. Damit kann man Telefonate und Sounds direkt vom Smartphone in die Hörgeräte schicken.

 

Note Bedienung & Konnektivität: 1,3

Phonak: TV Adapter

Phonak Naida Marvel 70 SP: Schick und klein ist dieser TV-Adapter. Man kann ihn mit dem Fernseher verbinden, um dann den Ton drahtlos direkt im Hörgerät zu empfangen.


Wie schlägt sich das Naida Marvel 70 SP von Phonak gegenüber anderen Hörgeräten? Vergleichen Sie jetzt online:

Zum Hörgeräte-Vergleich


Einfachheit & Sicherheit

Jetzt werfen wir noch einen Blick darauf, wie sich die Nutzung im Alltag gestaltet. Ist das Handling einfach? Erhalte ich ein sicheres Gerät? Im Naida Marvel 70 SP findet sich ein umfangreiches Set an gespeicherten Hörsituationen. Wird ein typisches Muster wiedererkannt, aktiviert das Hörgerät die richtige Einstellung, und zwar vollautomatisch. Die Gewöhnung an das neue Hörgefühl unterstützt dieses Gerät mit einem vollautomatischen Eingewöhnungsmanager. Der passt in kaum spürbaren Schritten die Verstärkung so lange an, bis mein Hörverlust komplett ausgeglichen ist. Ich muss nichts weiter machen als regelmäßig meine Hörgeräte tragen.

Das Naida Marvel 70 SP ist nicht aufladbar. Es bekommt seine Energie weiterhin aus Einweg-Batterien der Größe 13, die alle paar Tage gewechselt werden müssen.

Mit IP 68-Zertifizierung kann das Hörgerät allerhand widrigen Einflüssen widerstehen. Staub kann nicht eindringen, auch einem längeren Untertauchen in Wasser hält es stand, und gegen Berührungen ist es ebenfalls geschützt.

Note Einfachheit & Sicherheit: 2,0

Phonak: Handy, Schuhe, Winkelhörgerät

Phonak Naida Marvel 70 SP: Das Naída Marvel 70 kann drahtlos mit dem Smartphone verbunden werden. Das ist perfekt, wenn man beim Sport gerne Musik hören will, denn so ersetzt das Hörgerät den unbequemen Kopfhörer. Selbstverständlich gibt es auch eine App zur Bedienung der Hörgeräte.

Extras

Zum Schluss schauen wir kurz, ob es noch irgendwelche Extras gibt: Phonak hat einen Geräuschgenerator integriert, der für Tinnitus-Geplagte ein paar lindernde Klänge abspielt. Das kann vom Tinnitus ablenken und für etwas mehr Entspannung sorgen.

Einen sehr guten Zusatznutzen erhält man durch das Angebot der Fernwartung. Über die App kann man mit seinem Hörakustiker Kontakt aufnehmen und sein Hörproblem schildern. Der kann die Einstellung entsprechend verändern und über die App in die Hörgeräte laden. Für Menschen mit wenig Zeit oder einem weiten Anfahrtsweg ist das ein toller Service.

Note Extras: 1,0

Fazit: Phonak Naida Marvel 70 SP

Abschließend lässt sich sagen, dass es sich bei diesem Gerät um einen echten Allrounder handelt, der uns mit seiner Komfortausstattung überzeugt und mit der Note 1,85 ein gutes Gesamtergebnis erzielt. Wer auf Spitzentechnik verzichten möchte, aber trotzdem einen bequemen Höralltag wünscht, der ist hier an der richtigen Stelle.

 

Unser Phonak Naida Marvel 70 SP Testbericht wurde am 10.08.2020 erstellt und zuletzt am 08.01.2021 aktualisiert. Die Gesamtnote 1,85 setzt sich zusammen aus »Hörkomfort (40% Gewichtung): Note 2,3 | »Bedienung & Konnektivität (28% Gewichtung): Note 1,3 | »Einfachheit & Sicherheit (26% Gewichtung): Note 2,0 | »Extras (6% Gewichtung): Note 1,0 | Wie wir testen, erfahren Sie in unseren Beurteilungskriterien und Teststandards.

 

 

Passendes Zubehör:

Hörgeräte-Batterien 13

Hörgerätebatterien Typ 13

Powerzellen für noch mehr Leistung: Features mit hohem Strombedarf in den Hörgeräten werden durch diese Batterien der Größe 13 voll unterstützt.

CeruShield Cerumenfilter

Cerumenfilter CeruShield

CeruShield sind die passenden Cerumenfilter für die meisten aktuellen Hörgeräte von Phonak, Hansaton und Unitron.

Schirmchen bzw. Domes für Phonak Hörgeräte

Schirmchen für Phonak Hörgeräte

Jetzt lieferbar: Die passenden Schirmchen, speziell für Phonak Hörgeräte. Wählen Sie aus mehreren Formen und Größen. Schirmchen sorgen für einen zuverlässigen Sitz im Ohr und sind wichtig für einen optimalen Klang der Hörgeräte.

Hörgeräte vergleichen: Jetzt alle weiteren aktuellen Testberichte entdecken

Finden und sortieren Sie jetzt alle aktuell erfassten Hörgeräte. Dabei haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Filter, mit denen Sie die Top-Hörgeräte schnell auf einen Blick sehen können.

Jetzt Hörgeräte vergleichen

Animation eines Hörgeräte-Suchportals

 

 

 

FAQ

Wie gut ist das Phonak Naida Marvel 70 SP im Vergleich zu anderen Hörgeräten?

Das Phonak Naida Marvel 70 SP bekommt im Testbericht das Gesamturteil "gut" (Note 1,9). Dieses Ergebnis sollte man in Relations zum Preis des Hörgerätes betrachten.

Wie gut hört man mit dem Phonak Naida Marvel 70 SP im Störlärm?

Im Test bekommt das Naida Marvel 70 SP im Bereich Hörkomfort die Note 2,3.

Was ist den meisten Hörgeräteträgern lästig: Genau, die Nebengeräusche. Deshalb schauen wir uns als Erstes an, welche Komfortmerkmale das Testgerät enthält. Beim Naida Marvel 70 SP stellt der Hersteller dem Kunden ein umfassendes Geräuschmanagement zur Verfügung. Eine normale Störlärmunterdrückung ist auf jeden Fall vorhanden. Sie soll konstante Geräusche wie Straßenlärm oder das Rauschen der Klimaanlage dämpfen. In unserem Testgerät aus dem Hause Phonak arbeitet die Lärmunterdrückung eher durschnittlich, ist aber ein wenig modifizierbar.

Kurze, laute Geräusche werden im Naida Marvel 70 SP schnell erkannt und wirksam reduziert, dafür sorgt ein regelbarer Impulsschalldämpfer. Das Naida Marvel 70 SP überzeugt uns mit seiner Windabsenkung und bietet in dem Punkt eine gute Performance. Eine hohe Anzahl an Frequenzbändern unterstützt bei der Trennung von Sprache und Lärm. Das Naida Marvel 70 SP bewegt sich mit seinen 16 Bändern sicherlich im vorderen Bereich. Das räumliche Hören hat uns im Alltag überzeugt. Es ist zwar kein echtes 3D-Hören, aber das vergisst man schnell, wenn man die Hörgeräte trägt.

Das Betriebssystem dieses Hörgerätes ist AutoSense 3.0. Die neue Version dieser Software läuft in den Phonak-Hörgeräten der Paradise-Familie.

Seit wann ist das Naida Marvel 70 SP von Phonak auf dem Markt?

Dieses Hörgerät hatte im Februar 2020 in Deutschland Markteinführung. Erhältlich ist es bei Hörgeräteakustikern. Weitere Infos zu Preisen finden Sie im Testbericht.

Was kostet das Naida Marvel 70 SP von Phonak?

Für eine bessere Einordnung unterteilen wir den Hörgerätemarkt in sechs Preisgruppen, symbolisiert durch Eurozeichen (€). Viele Eurozeichen bedeuten: Teures Hörgerät. Das Phonak Naida Marvel 70 SP haben wir mit €€€€€ von insgesamt €€€€€€ eingeordnet. Konkretere Angaben zum Preisrahmen finden Sie in der großen Hörgeräte-Suche.

 

 

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK