Zufriedene Frau lächelt freundlich Zufriedene Frau lächelt freundlich

Die besten Schirmchen für Hörgeräte von Signia

Besten Klang und einen effektiven Schutz vor Reparaturen gewährleisten Sie durch den regelmäßigen Wechseln Ihrer Hörgeräte-Schirmchen (Domes). Alle für Ihr Hörgeräte-Modell passenden Schirmchen finden Sie ganz bequem im HörShop.

Sie haben Hörgeräte von Signia? Dann werden Sie unsere Schirmchen mit ihrer ausgezeichneten Qualität zu günstigen Preisen bestimmt begeistern. Das hautfreundliche, anschmiegsame Silikon sitzt besonders komfortabel im Ohr – und ist gleichzeitig angenehm unauffällig. Schirmchen selbst zu wechseln ist ganz leicht – bestellen Sie Ihr Modell jetzt mit wenigen Klicks in Ihrem HörShop.

Unsere Schirmchen für Signia-Hörgeräte:

Von offenen Schirmchen über geschlossene, Tulip-Domes oder Doppellamellen Domes – wir führen alle gängigen Formen in verschiedenen Größen. Ein Tipp, wenn Sie sich unsicher sind, welche Größe für Ihren Gehörgang passt: Fast 90% unserer Kunden tragen die Größe "M". Eventuell haben Sie auch noch eines ihrer alten Schirmchen zur Hand, dann können Sie dieses auch vermessen und mit den Größen in unserer Artikelbeschreibung vergleichen.

Ein geschlossener Click-Dome

Click-Domes geschlossen

Eine einzelne, geschlossene Lamelle passt auch in kleine oder empfindliche Ohren. Passend für viele Hörgeräte von Signia.

Mehr Infos & Preise
Ein Schirmchen mit großer Öffnung

Click-Domes offen

Wenn der Schall von außen ins Ohr gelangen soll, ist diese Lamelle mit großen Öffnungen gut geeignet. Passt auf die meisten Signia-Hörgeräte.

Mehr Infos & Preise
Ein Click-Dome mit Doppellamellen

Click-Domes mit Doppellamelle

Zwei Lamellen sorgen für guten Sitz und beste Abdichtung. Passen auf viele Signia-Hörgeräte.

Mehr Infos & Preise
Ein einzelner Tulio Click-Domes

Click-Domes Tulip

Die Tulpenform schließt sich beim Einführen in das Ohr und sorgt für guten Sitz. Passt auf die meisten Hörgeräte von Signia.

Mehr Infos & Preise

Schirmchen – einzigartig komfortabel

Schirmchen – der englischen Name lautet „Domes“ – gewährleisten, dass Hörgeräte sicher im Ohr sitzen. Ihren Platz haben Sie am Ende von Ex-Hörer, Dünnschlauch oder Lautsprecher – je nach Modell – und verankern die Hörtechnik im Ohr. Da sie so direkt am Gehörgang sitzen, haben Sie einen direkten Einfluss auf den Klang der Hörgeräte, schließlich lassen sie den Schall hindurch. Dazu verfügen die Schirmchen über eine kleine Belüftungsöffnung, die außerdem für das besonders angenehme Tragegefühl sorgt.

Schirmchen – eine gute Wahl

Hörgeräte mit sehr dünnen Schläuchen – diese werden von den Akustikern auch Slim Tubes genannt – profitieren besonders von der Nutzung von Schirmchen. Denn sie fixieren das Hörgerät absolut sicher im Ohr – und zwar besonders unauffällig. Auch bei Hörgeräten, deren Lautsprecher sich nicht wie sonst üblich im Hörgerät, sondern im Gehörgang befinden (Ex-Hörer-Hörgeräte), werden bevorzugt mit Schirmchen ausgestattet. Man kann sagen, dass immer dann, wenn Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten besonders unauffällig getragen werden sollen, die Verwendung von Schirmchen ideal ist. Schließlich sind diese um einiges zierlicher und unauffälliger als die sonst üblichen Otoplastiken.

Cerumen-Nase als Reparatur-Schutz

Hörgeräte und besonders deren Lautsprecher sind – wie jedes andere technische Bauteil – äußerst empfindlich für Fremdeinflüsse. Gerade das im Ohr gebildete Ohrenschmalz (auch Cerumen genannt) kann einen nicht zu verachtenden Schaden anrichten oder zumindest die Leistung beeinträchtigen. Als eingebaute Schutzmaßnahme verfügen unsere Schirmchen über einen winzigen, flexiblen Silikonbügel. Den Schall lässt dieser ungehindert passieren, Fremdkörper jedoch nicht ins Innere. So verhindert diese Cerumen-Nase effektiv mögliche Reparaturen.

Absolut flexibel

Ein riesiger Vorteil von Schirmchen: Sie werden nicht individuell für den Träger produziert, weshalb sie sofort verfügbar sind und weniger kosten. Otoplastiken dagegen werden in einer aufwendigen Prozedur ganz genau an den Gehörgang des Trägers angepasst. Dies braucht Zeit für Termine aber auch Wartezeiten für die Produktion im Labor. Hörgeräte-Schirmchen eignen sich daher auch perfekt, wenn es schnell gehen muss: Zum Beispiel beim Probetragen von Hörgeräten. In kürzester Zeit kann der Akustiker die Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte mit einem für den Träger passenden Schirmchen ausstatten. Das Gerät sitzt sofort absolut angenehm und sicher im Gehörgang. Dank des anschmiegsamen Silikons ist maximaler Tragekomfort gewährleistet – den ganzen Tag über.

Schirmchen tauschen – ein echtes Kinderspiel

Die Schirmchen Ihrer Hörgeräte regelmäßig zu erneuern ist ganz einfach. Die passenden Modelle für Ihr Hörgerät finden Sie zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis hier im HörShop. Auch clever: Die Verpackungen unserer Schirmchen verfügen alle über ein transparentes Sichtfenster. Nutzen Sie dieses bitte, um vor dem Öffnen der Packung sicherzugehen, dass die Schirmchen genauso aussehen, wie Ihre alten. Noch nicht geöffnete Verpackungen können wir problemlos zurücknehmen, falls etwas nicht passt. Geöffnete Päckchen können leider aus hygienischen Gründen nicht umgetauscht werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Schirmchen für Signia-Hörgeräte im Überblick:

  • Liederumfang: je 6 Schirmchen (Domes)
  • weißes, hautfreundliches Silikon
  • unterschiedliche Größen und Formen
  • attraktive Mengenrabatte
  • raffinierte Cerumen-Nase

Sie tragen Hörgeräte eines anderen Herstellers?

Hier geht es zu unseren passenden Schirmchen:

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK