Zufriedene Frau lächelt freundlich Zufriedene Frau lächelt freundlich

Beliebte Schirmchen für Interton Hörgeräte

Brauchen Sie neue Schirmchen – auch Domes genannt – für Ihre Hörgeräte? Hier finden Sie geeignete Modelle für Hörgeräte von Interton und jeden anderen Hersteller.

Dank komfortablem, hautfreundlichem Silikon begeistern sie mit einem äußerst angenehmen Sitz im Ohr. Gleichzeitig sind sie äußerst unauffällig und überzeugen in Qualität und Preis. Sie können ganz einfach selbst ausgetauscht werden. Bestellen Sie jetzt Ihre Schirmchen unkompliziert und schnell geliefert von Ihrem Hörshop.

Unser Schirmchen-Angebot für Interton-Hörgeräte:

Bei uns finden Sie offene Schirmchen, geschlossene, Tulip-Domes sowie Doppellamellen Domes. Alle Varianten sind außerdem in unterschiedlichen Größen erhältlich. Falls Sie sich unsicher sind, welche Größe sie benötigen: Fast 90% der Hörgeräte-Träger nutzen die Größe "M". Falls Sie noch ein altes Schirmchen zur Hand haben, können Sie es vermessen und anhand unserer Größenangaben sehen, welche Größe Sie benötigen.

Geschlossene Domes für Hörgeräte

Geschlossene Domes

Der kleinste geschlossene Dome: Eine Lamelle sorgt für guten Sitz. Passend für die meisten Hörgeräte.

Mehr Infos & Preise
Drei verschiedene offene Domes

Offene Domes

Die extraweiche Lamelle mit größtmöglichen Öffnungen lässt den Schall von außen ins Ohr. Passend für die meisten Hörgeräte.

Mehr Infos & Preise
Drei verschiedene Doppellamellen-Domes

Domes mit Doppellamelle (Power-Domes)

Zwei Lamellen sorgen für besonders gute Abdichtung. Diese Domes passen auf die meisten Hörgeräte.

Mehr Infos & Preise
Zwei Tulip Domes

Tulip Domes

Die Tulpenform schiebt sich im Ohr zusammen und sorgt für guten Sitz und Abdichtung. Passend für fast alle Hörgeräte.

Mehr Infos & Preise

Schirmchen – besonders angenehm im Ohr

Schirmchen sorgen für einen guten Sitz Ihrer Hörtechnik im Ohr, denn Sie verankern die Hörgeräte sicher darin. Sie sitzen immer am Ende eines Ex-Hörers, eines Lautsprechers oder eines Dünnschlauches. Aufgrund dieser Position direkt am Gehörgang beeinflussen sie außerdem den Klang maßgeblich. Denn sie lassen den Schall, der vom Hörgerät ankommt, passieren. Viele Hörgeräteträger empfinden Schirmchen als äußerst angenehm, dass sie das Ohr nicht verschließen, sondern es dank der Lamellen gut belüften.

Stärken von Hörgeräte-Schirmchen

Besonders bei Hörgeräten mit Dünnschlauch bzw. Slim Tube ist die Nutzung von Schirmchen zur Fixierung sehr zu empfehlen. Das Tragen von Hörgeräten ist damit besonders unauffällig möglich. Auch die kleinsten Hörgeräte-Modelle mit Ex-Hörer, bei denen sich der Lautsprecher im Gehörgang und nicht im Hörgerät befindet, werden normalerweise mit Schirmchen ausgestattet. Immer dann, wenn eine unauffällige Optik bei eine Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten im Vordergrund steht, sind Schirmchen zu empfehlen. Denn sie sind um einiges kleiner und dezenter zu tragen als herkömmliche Otoplastiken.

Cerumen-Nase: Schützt die wertvolle Technik

Eine weitere Aufgabe von Schirmchen ist der Schutz der besonders empfindlichen Hörgeräte-Lautsprecher gegen Ohrenschmalz (Cerumen). Um den Lautsprecher dagegen und gegen das Eindringen von Schmutz von außen zu schützen, besitzen unsere Domes einen weichen Silikon-Bügel, die Cerumen-Nase. Sie lässt einerseits den Schall hinaus und hält anderseits die meisten größeren Fremdkörper draußen. So werden möglich teure und lästige Reparaturen verhindert.

Passen einfach in jeden Gehörgang

Ein weiterer Vorteil von Schirmchen ist, dass sie nicht speziell für den Hörgeräte-Träger hergestellt werden müssen. Aus diesem Grund sind sie schneller verfügbar und natürlich auch günstiger. Im Gegensatz dazu müssen Otoplastiken in einem aufwendigen Verfahren individuell für den Träger hergestellt werden. Dabei entstehen auch Wartezeiten. Hörgeräte-Schirmchen sind daher auch das Mittel der Wahl, wenn Sie mehrere Hörgeräte eine Zeit lang zur Probe tragen. Ihr Akustiker stattet die zu testenden Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte dann einfach mit einem für Sie geeigneten Schirmchen aus und schon sitzt das Hörgerät komfortabel und sicher in Ihrem Ohr. Dank des weichen Materials genießen Sie einen absolut angenehmen Tragekomfort.

Warum Anthrazit besser ist

Haben Sie sich gefragt, warum unsere Hörgeräte-Domes anthrazitfarben sind und nicht wie üblich milchig-weiß? Kennen Sie das Phänomen, dass sich Domes sich relativ schnell unschön gelblich verfärben? Ursache ist das vom Körper im Gehörgang gebildete Cerumen – auch Ohrenschmalz genannt. Die darin enthaltenen Farbstoffe setzen sich mit der Zeit im Silikon fest.

Domes aus anthrazitfarbenem Silikon sind unempfindlicher gegen die gelbe Farbe des Ohrenschmalzes – weshalb sie meist auch länger haltbar sind. Ein weiterer Pluspunkt: Die dunklere Farbe sitzt in den allermeisten Gehörgängen noch unauffälliger, so dass von außen kaum etwas zu erkennen ist.

Schirmchen einfach selbst austauschen

Ihre Hörgeräte-Schirmchen können Sie in den meisten Fällen ganz unkompliziert selbst wechseln. Den passenden Ersatz Ihres Modells bestellen Sie ganz einfach bei uns im HörShop. Bitte beachten Sie: Die Verpackungen sind alle transparent, so dass Sie den Inhalt vor dem Öffnen überprüfen und mit Ihren bisherigen Schirmchen vergleichen können. Sollte etwas nicht passen, nehmen wir ungeöffnete Packungen selbstverständlich wieder zurück. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir offene Packungen aus Gründen der Hygiene nicht umtauschen können.

Schirmchen für Interton-Hörgeräte in der Übersicht:

  • jeweils 10 Schirmchen/Domes pro Packung
  • hochwertiges Silikon in Anthrazit
  • in unterschiedlichen Größen erhältlich
  • in unterschiedlichen Formen erhältlich (offen, geschlossen, Tulip und Doppellamelle)
  • attraktive Staffelpreise
  • mit Cerumen-Nase zum Schutz der Lautsprecher

Sie tragen Hörgeräte eines anderen Herstellers?

Dann finden Sie hier die weitere Schirmchen:

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK